http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Aktuelles


headerphoto Aktuelles
Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

< Wie wird man 100 Jahre alt? Aktuelle ...

08.02.2017

Krank durch Mobilfunkstrahlung?

Im Rahmen der Seniorenakademie spricht am Freitag, dem 2. Juni 2017, 15:00 Uhr, im Faraday-Hörsaal, Weimarer Straße 32, Dr. Christian Bornkessel, TU, Ilmenau, zum Thema: "Krank durch Mobilfunkstrahlung? Exposition, Grenzwerte und aktueller Forschungsstand".

Zum Vortrag:
Seit der flächendeckenden Einführung des Mobilfunks wird in Teilen der Bevölkerung besorgt über mögliche gesundheitsschädliche Wirkungen der Mobilfunk-technologie diskutiert. Hierzu wurde in den letzten Jahren national und interna-tional intensiv geforscht; ein Beispiel ist das Deutsche Mobilfunkforschungsprogramm. Der Vortrag erklärt, wo im Mobilfunknetz elektromagnetische Strahlung auftritt und wie groß die Strahlung von Mobiltelefonen und Basisstationen in typischen Szenarien ist. Die deutschen Grenzwerte zum Schutz der Bevölkerung vor Mobilfunkfeldern werden erläutert und der derzeitige Stand der biologischen Forschung auf diesem Gebiet zusammenfassend dargelegt.

Dr. Christian Bornkessel leitete bis 2014 die Abteilung „Prüfzentrum“ bei der IMST GmbH Kamp-Lintfort. Seit 2014 ist er bei der TU Ilmenau im Fachgebiet Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik beschäftigt. Seine gegenwärtigen Aktivitäten umfassen Arbeiten zur funkbasierten Fahrzeugkommunikation sowie verschiedene Projekte mit einem Schwerpunkt in der Elektromagnetischen Umweltverträglichkeit (EMVU). Mitglied der Deutschen Strahlenschutzkommission (SSK) sowie des Fachausschusses 7.1 „Antennen“ der ITG.

Der Eintritt kostet fünf Euro.

Kontakt:
Barbara Geishendorf, Universitätsgesellschaft Ilmenau – Freunde, Förderer, Alumni e. V.,  Telefon: 03677 69-5011, E-Mail: universitaetsgesellschaft@tu-ilmenau.de