http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Arbeitsgruppe
Analysis und Systemtheorie


Ansprechpartner

Dr. Johannes Christof

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Telefon +49 3677 69-3260

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Dr. Johannes Christof

Termine

Termine Lehre im SS 2017
Mo13:00 - 14:30 UhrÜ Ma 2, FZT1 (2.FS)K 2002B
Di07:15 - 08:45 UhrÜ Ma 2, BT2 (2.FS)Hu 129
Di14:45 - 16:15 UhrÜ Ma 2, WSW (2.FS)H 1519
Mi09:00 - 10:30 UhrV Ma 2, BES (2.FS)LdV-2
Do11:00 - 12:30 UhrÜ Ma 2, MB1 (2.FS)H 1527
Do13:00 - 14:30 UhrÜ Ma 2, II (2.FS)Hu 202
Fr09:00 - 10:30 UhrV Ma 2, BES (2.FS)LdV-2
Fr10:45 - 12:15 UhrÜ Ma 2, BES1 (2.FS)K 2039
Fr12:30 - 14:00 UhrÜ Ma 2, BES2 (2.FS)K 2035

 

Sonstige Termine:

Donnerstags um 8 Uhr nehme ich jede Woche an einer Projektbesprechung im Kontorhaus teil und stehe nicht für Konsultationen zur Verfügung.

21.7.: 9-11 Uhr und 11-13 Uhr Konsultation BES1/2, K 2035

24.7.: 10 Uhr Klausur Mathe 2 für BES, H-Hs

25.7.: 11-13 Uhr Konsultation Mathe 2 für BT2 und WSW, Hu 129

26.7.: 11-13 Uhr Konsultation Mathe 2 für FZT1 und MB1, Hu 129

26.7.: 13-15 Uhr Konsultation Mathe 2 für II, Hu 129

28.7.: 8 Uhr und 10 Uhr Klausur Mathe 2 für GIG

21.9.: 8 Uhr Berufungskommission

Material

Aufgaben und Informationen zu meinen Veranstaltungen gibt es in den Moodlekursen. Zugangsschlüssel werden in den Lehrveranstaltungen veröffentlicht.

Für meine Vorlesungen nutze ich Just- in- Time Teaching (JiTT).

Über mich

Familie:

- verheiratet, drei Söhne (geb. Okt. 2009, Nov. 2013, Dez. 2016)

Ausbildung:

- Juni 2002: Abitur Bergschule St. Elisabeth, Heiligenstadt

- Oktober 2003 bis März 2008: Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Diplomarbeit zum Thema "Die Isoperimetrische Ungleichung für Gaußmaße" (Betreuer: Prof. Dr. Werner Linde), Abschluss als Diplom-Mathematiker

- Juli 2008 bis November 2011: Promotionsstudium der Mathematik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Dissertation zum Thema "Covering numbers and image dimensions of some stochastic processes" (Betreuer: Prof. Dr. Werner Linde), Abschluss als Dr. rer. nat.

Berufstätigkeit bzw. Dienste:

- Oktober 2002 bis Juni 2003: Wehrdienst in Fuldatal-Rothwesten

- Mai 2008 bis März 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter FSU Jena, Institut für Stochastik

- seit April 2012: Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Mathematik an der TU Ilmenau, Mitarbeiter im Projekt Basic Engineering School und seit 2017 im Folgeprojekt BASIC2