http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Stabsstelle Campus-Familie


headerphoto Stabsstelle Campus-Familie
Ansprechpartner

Andrea Krieg

Stabsstelle Campus-Familie

Telefon +49 3677 69 1710

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Wiedereingliederung nach Langzeiterkankung

Wiedereingliederung in den Beruf nach einer Langzeiterkankung

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Zentrales Ziel des Betrieblichen Eingliederungsmanagements ist es, Mitarbeiterinnen nach einer längeren Krankheitsphase schnell wieder in die Betriebsabläufe der Universität zu integrieren. Gleichzeitig dient es der Vorbeugung von weiteren Krankheiten und Arbeitsunfähigkeit der integrierten MitarbeiterInnen. Das BEM der TU Ilmenau umfasst verschiedene Angebote und Dienstleistungen, die die MitarbeiterInnen hierbei unterstützen und fördern. Die Aktivitäten koordiniert das Dezernat für Personalangelegenheiten.

Die wesentlichen Anliegen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements sind …

betriebliche Ursachen von Erkrankungen, insbesondere Belastungen und negativen Bedingungen am Arbeitsplatz, zu identifizieren,

… MitarbeiterInnen stufenweise in den Arbeitsalltag und universitären Betrieb nach einer längeren Erkrankung wieder einzugliedern,

Hilfsmaßnahmen zu entwickeln und durchzusetzen, um eine erneute, langfristige Arbeitsunfähigkeit zu verhindern,

…für MitarbeiterInnen mit Behinderungen und Langzeiterkrankungen gerechte Bedingungen für ihre Arbeit zu schaffen.

 

Angebote für MitarbeiterInnen

Angebote für Studierende