http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Internationale Forschungsgruppe Krisenkommunikation



Ansprechpartner

Prof. Dr. Martin Löffelholz

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Prof.Dr. Martin Löffelholz

Martin Löffelholz beschäftigt sich seit Beginn der 1990er Jahre mit der Kriegs- und Krisenkommunikation und hat hierzu zahlreiche Publikationen vorgelegt, unter anderem die viel beachteten Sammelbände Krieg als Medienereignis (1993) und Krieg als Medienereignis II (2004). Prof. Löffelholz setzt sich insbesondere mit Journalismus, Organisationskommunikation, Kriegs- und Krisenkommunikation, interkultureller sowie (sicherheits-)politischer Kommunikation auseinander.

Er ist Gründer und Leiter der International Research Group on Crisis Communication (IRGoCC).

 

Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft Technische Universität Ilmenau

E-Mail: martin.loeffelholz@tu-ilmenau.de