http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Internationale Forschungsgruppe Krisenkommunikation



Ansprechpartner

Prof. Dr. Martin Löffelholz

E-Mail senden



INHALTE

Neuerscheinung „Handbook of International Crisis Communication Research“: 46 Kapitel von 70 internationalen Autoren

Nachrichtenansicht

< Bundeszentrale für politische Bildung – ...

15.06.2016

Neuerscheinung „Handbook of International Crisis Communication Research“: 46 Kapitel von 70 internationalen Autoren

Ilmenau/Chichester, 15.06.2016. Im Wiley Blackwell-Verlag ist nun das „Handbook of International Crisis Communication Research“ mit 46 Kapiteln über verschiedene Aspekte der internationalen Risiko- und Krisenkommunikation erschienen. Herausgeber sind Andreas Schwarz (IRGoCC, TU Ilmenau), Matthew Seeger (Wayne State University) und Claudia Auer (IRGoCC, TU Ilmenau). Das Handbuch gibt einen Überblick über den internationalen Stand der Krisenkommunikationsforschung zu verschiedenen Krisentypen wie bspw. Unternehmenskrisen, Naturkatastrophen, Terroranschläge, Kriege, Pandemien und politische Krisen. Dabei werden insbesondere internationale und interkulturelle Dimensionen von Krisen und Krisenkommunikation mit verschiedenen theoretischen und methodischen Zugängen behandelt. Die 70 Autoren des Handbuchs kommen aus Afrika, Asien, Australien, Europa sowie Nord- und Südamerika. Darunter befinden sich auch namhafte Wissenschaftler wie Timothy Coombs, Christophe Roux-Dufort, Robert Heath, Timothy Sellnow und Krishnamurthy Sriramesh.

Weitere Informationen: http://eu.wiley.com/WileyCDA/WileyTitle/productCd-1118516761.html