http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Elektrotechnik
und Informationstechnik

headerphoto Fakultät für Elektrotechnik
und Informationstechnik
Ansprechpartner

Prof. Martin Haardt

Studienfachberater

Telefon +49 3677 69-2612

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Masterstudiengang Communications and Signal Processing

Der Studiengang Communications and Signal Processing zeichnet sich einerseits durch die Internationalität der Studierenden und andererseits durch den Fokus auf Forschung aus. Studierende wenden das Wissen aus den Lehrveranstaltungen an, um innovative Forschungsprojekte durchzuführen. Dadurch bereitet das Studium auf eine Karriere im Bereich Forschung und Entwicklung sowohl im Hochschulsektor als auch in der Industrie vor.

Der Masterstudiengang mit dem Abschluss Master of Science dauert 4 Semester und ist für Bewerber aus aller Welt zugänglich. Die Unterrichtssprache ist Englisch, Präsentationen, Projekte sowie die Masterarbeit werden ebenfalls in englischer Sprache verfasst.

Ausführliche Informationen sind auf der Webseite des Masterstudienganges Science Communications and Signal Processing (in englischer Sprache) zu finden.

Studieninhalte

Das Studium beschäftigt sich mit drei Themenschwerpunkten:

  • Kommunikationsnetze
  • Mobilkommunikation
  • Signalübertragung und -verarbeitung

Diese Schwerpunkte werden nicht nur in den Lehrveranstaltungen gesetzt, sondern betreffen auch die integrierten Forschungsprojekte. Innerhalb dieser Projekte können sich Studierende mit verschiedensten Anwendungen aus diesen Bereich beschäftigen. So gibt es die Möglichkeit sich mit Antennenarrays auseinanderzusetzen oder den Einsatz von Quadrocoptern für den Katastrophenschutz zu optimieren.

Studienaufbau

Das Studium gliedert sich in vier Semester.

Im ersten Semester liegt der Fokus auf den theoretischen Grundlagen der Kommunikationstechnik und Signalverarbeitung. Dadurch wird sichergestellt, dass die Studierenden eine einheitliche Grundlage für die spätere Zusammenarbeit in den Forschungsprojekten haben.

Das zweite Semester ist geprägt vom ersten Forschungsprojekt, dass die Studierenden durchführen. Zusätzlich werden die Grundlagen aus dem ersten Semester vertieft.

Auch das dritte Semester besteht aus einem Forschungsprojekt und weiteren Lehrveranstaltungen zu speziellen Themen.

Das vierte Semester ist dann vollständig der Masterarbeit gewidmet.

Unabhängig vom Semester muss mindestens ein weiteres technisches oder nicht-technisches Fach aus dem Angebot der Technischen Universität gewählt werden. Dies können Fächer aus benachbarten Studiengängen wie Elektrotechnik und Informationstechnik sein, aber auch Sprachkurse.

Eckdaten

Abschluss: Master of Science

Studiendauer: 4 Semester

Studienstart: jedes Wintersemester, Anfang Oktober

Bewerbungsschluss: 31.03.

Zulassungsgebühr: 87,40€

Sprachvoraussetzungen:

Da sowohl Lehrveranstaltungen wie auch Projektarbeiten und die Masterarbeit in englischer Sprache bearbeitet werden, empfehlen wir folgende Qualifikationen:

  • TOEFL IBT 79, CBT 213, IPT 550
  • IELTS 6.5
  • CEFR C1
  • Cambridge CAE (Certificate of Advanced English)
  • APIEL Stufe 3