http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fachgebiet Empirische Medienforschung und politische Kommunikation


headerphoto Fachgebiet Empirische Medienforschung und politische Kommunikation
Ansprechpartner

Manuela Dienemann

Sekretariat

Telefon +49 3677 694653

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachhaltigkeits-, Energie- und Umweltkommunikation

Im Forschungsschwerpunkt der Nachhaltigkeits-, Energie- und Umweltkommunikation geht es um die öffentliche Kommunikation insbesondere über die mit den Themen verbundenen ökologischen Probleme sowie die Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Bisherige Forschungsfelder waren zum einen Untersuchungen zur medialen Darstellung von Energiethemen (Erneuerbare Energien, Atomkraft, Smart Metering) sowie zur Berichterstattung über den Klimawandel und über Klimakonferenzen. Zum anderen wurde die Nutzung und Wirkung dieser Medieninhalte untersucht. Auch weiterhin werden Projekte in den folgenden drei Forschungsfeldern durchgeführt:

JETZT ONLINE

Die Open Access-Buchreihe NEU zum Thema Nachhaltigkeits- Energie und Umweltkommunikation

Screenshot

Um die Ergebnisse dieses Forschungsbereichs insgesamt einer breiten (wissenschaftlichen) Öffentlichkeit auf einfache Weise zugänglich zu machen, wurde in Kooperation mit den Kollegen Prof. Heinz Bonfadelli (Zürich), Prof. Mike S. Schäfer (Zürich) und Prof. Oliver Quiring (Mainz) die Buchreihe NEU (Nachhaltigkeits-, Energie- und Umweltkommunikation) initiiert, die Forschungsergebnisse aus diesem Bereich bündelt und zudem im Open Access online verfügbar macht.

Die erste Veröffentlichung der Buchreihe ist die Dissertation von Frau Dr. Dorothee Arlt "Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken - Nein, Danke?!", die auch über die Webseite von NEU frei zugänglich ist: www.neu-kommunikation.de