http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Contact Person

Dr. Frank March

Geschäftsführer

Phone 03677 69-2525

Send email


You are here

INHALTE

ERASMUS-Praktika – Informationen für Unternehmen und Institutionen

Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie der Solidarwirtschaft können Studierende für ein ERASMUS-Praktikum aufnehmen.

ERASMUS-Praktikanten sind motiviert und bringen aktuelles Wissen aus der Hochschulausbildung in Ihren beruflichen Alltag.

Sie als „aufnehmende Einrichtung“ können sich auf eine sprachlich-kulturelle Bereicherung freuen und neue fachliche Kontakte knüpfen.

ERASMUS-Praktikanten können Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution kennen lernen und nach dem Studienabschluss für Sie als Mitarbeiter tätig werden.

Merkmale eines ERASMUS-Praktikums:

Ein ERASMUS-Praktikum kann für die Dauer von zwei bis zwölf Monaten durchgeführt und gefördert werden. Dieser Zeitraum erlaubt die Bearbeitung von anspruchsvollen Aufgaben.

Die Bewerberauswahl erfolgt in einem zweistufigen Verfahren – durch Sie als aufnehmende Einrichtung und das LEONARDO-Büro Thüringen im Verbund mit den Partnerhochschulen.

Die Durchführung eines ERASMUS-Praktikums wird vertraglich vereinbart:

Die Ausbildungsvereinbarung/ das Training Agreement und die Qualitätsverpflichtung für ERASMUS-Studierendenpraktika/Quality Commitment for ERASMUS student placements regeln u. a. Dauer, Inhalt, Betreuung, akademische Anerkennung und Finanzierung.

In der ERASMUS-Zuschussvereinbarung wird die Stipendienvergabe für den ERASMUS-Praktikanten (derzeit 350 € je Monat) festgelegt. Dies ist ein Zuschuss zu den zusätzlichen Kosten des Auslandsaufenthaltes, welcher durch das LEONARDO-Büro Thüringen direkt an den ERASMUS-Praktikanten gezahlt wird.

Wenn Ihr Unternehmen/Ihre Institution in einem der folgend genannten Zielländer ansässig ist, so können Sie  Studierende Thüringer Hochschulen als ERASMUS-Praktikanten aufnehmen:

Belgien, Bulgarien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Irland, Italien, Zypern, Litauen, Lettland, Luxemburg, Ungarn, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Finnland, Schweden, Großbritannien, Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Kroatien, Türkei sowie die überseeischen Gebiete gemäß ERASMUS-Leitfaden.

Sie können ein ERASMUS-Praktikum anbieten:

Bitte senden Sie Ihr Praktikums-Angebot per E-Mail an elfriede.thron@tu-ilmenau.de  mit folgenden Angaben:

  1. Kurze Beschreibung Ihres Unternehmens/Ihrer Institution
  2. Aufgabenstellung für das Praktikum
  3. Gewünschte Studienrichtung
  4. Erforderliche Sprachkenntnisse
  5.  Beginn (Monat/Jahr) und Dauer des Praktikums
  6. Angaben zur Bezahlung, sonstigen Vergünstigungen
  7. Ansprechpartner

Senden Sie das Angebot möglichst 3 – 4 Monate vor dem gewünschten Beginn des Praktikums.

Auch bei kurzfristigen Angeboten werden wir gern mit Ihnen zusammenarbeiten und die Bewerbungsunterlagen von geeigneten Studierenden an Sie senden.