http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik


headerphoto Fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik
Contact Person

Univ.-Prof. Dr. Edda Rädlein

Institutsdirektorin

Phone +49 3677 69-2802

Send email

INHALTE

Lehre

Lehre am Institut für Werkstofftechnik

Die Werkstoffwissen­schaft hat stra­tegische Bedeutung in unserer moder­nen Industriegesellschaft, da Werkstoffe einen entscheidenden Anteil an allen technischen Innovationen haben. Etwa 2/3 unserer Wirtschaftsleistungen sind werkstoffbestimmt. Deshalb wird die Nachfrage nach gut ausgebildeten Werkstoffwissenschaftlern stetig zunehmen.

Das Institut für Werkstofftechnik bildet Absolvent/-innen der Werkstoffwissenschaft aus:

  • Bachelor of Science Werkstoffwissenschaft - 6 Semester
  • Master of Science Werkstoffwissenschaft - 4 Semester
  • Integrierter Internationaler Doppelstudium im Master of Science Werkstoffwissenschaft - 4 Semster

Die Studiengänge Werkstoffwissenschaft werden von der Fakultät für Maschinenbau und der Fakultät Elektrotechnik und In­formationstech­nik gemeinsam getragen.


Weitere Lehraufgaben werden wahrgenommen in den Bachelor- und Master-Studiengängen:

  • Elektrotechnik und Informationstechnik,
  • Maschinenbau,
  • Wirtschaftsingenieurwesens,
  • Fahrzeugtechnik,
  • Mechatronik,
  • Optronik und
  • Technische Physik

Infos zum Studium der Werkstoffwissenschaft und Studium der Werkstoffwissenschaft mit Doppelabschluss und zum Master "Elektrochemie und Galvanotechnik"
                     

Deutsch                Englisch               Spanisch              Doppelmaster                 ECG