http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


You are here

INHALTE
Research and Development Activities

Das Fachgebiet Mechatronik erforscht und entwickelt klassische und neuartige mechatronische Antriebe im Verbund mit den mechatronischen Systemen in die diese Antriebe integriert werden. Die Antriebstechnologien umfassen Aktoren und Motoren mit unterschiedlichen Energiewandlerprinzipien sowie deren Leistungselektronik und Ansteuerung. Mit Methoden der mechatronischen Systemtechnik wird die Gesamtdynamik dieser mechatronischen Systeme erforscht und schwingungstechnische Auslegungen sowie Steuerungen und Regelungen simultan mit den Antriebstechnologien entwickelt.

Methods Technologies Applications
Mechatronic Systemtheory Mechatronic Drive Systems Mechatronic Systems
Dynamic and Vibrations Transducers:
Motors and Actuators
Devices and Machines
magnetics, piezotechnology

ER/MR fluidics
System Control Power Electronics and Magnetic Measurement Technology

precision

manufacturing

medical

engineering

automotive

production

micro/nano

Der Fokus der Forschung und Entwicklung liegt auf der ganzheitlichen modellbasierten mechatronischen Entwicklung von Systemlösungen bis zu Labormustern durch Methoden des modellbasierten Entwurfs, durch räumliche und funktionale Integration von Antriebstechnologien in die mechanischen Grundsysteme. Ziel ist Systemfunktionen durch Funktionserweiterungen und Funktionsverlagerungen bereitzustellen, die Mehrwerte für die mechatronischen Systeme gegenüber dem Stand der Technik und Forschung erzeugen.

Mechatronic Development
System Function System Design System Integration
extended functions
relocated functions
modeling
model analysis/simulation
model based design
computation tools
data processing
actuators sensors
mechanical base system
Experimental Analysis and Validation

Die Magnetische Messtechnik zur Charakterisierung magnetischer Eigenschaften von Materialien, Bauteilen, auch in Antrieben, sowie zur flussbasierten Steuerung von Antrieben ist ein weiterer Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt im Fachgebiet.