http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Evaluation



Ansprechpartner

Dr. Petra Hennecke

Zentralinstitut für Bildung
Evaluation und Lehrinnovation

Telefon +49 3677 69 2779

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Studienabschlussbefragung

Die Studienabschluss-Befragungen sind ein Messinstrument, dessen Ergebnisse im Rahmen der Studiengangevaluation genutzt werden (vgl. QM-Handbuch, Kapitel 4.2.2: Prozess "Studienangebot"). Der Ablauf der Befragungen ist im QM-Handbuch, Kapitel 5.2 (Bachelor) und Kapitel 5.3 (Master) beschrieben.

Ziel der Studienabschluss-Befragungen ist es, eine möglichst zeitnahe rückblickende Bewertung des Studiums zu bekommen und erste Aussagen zum Verbleib der Studierenden zu sammeln. Im Mittelpunkt stehen vor allem Fragen zur Studierbarkeit der Studienangebote und zu den Service- und Beratungsangeboten sowohl uniweit als auch auf den jeweiligen Studiengang bezogen.

Mit Hilfe dieser Befragungen möchte die TU Ilmenau erfahren, wie ihre Absolventen ihr Studium empfunden haben. Dazu werden Angaben zum Studiengang, zum Zugang zum Studium, zum Studienverlauf und zur (gefühlten) Qualität der Ausbildung abgefragt. Für Informationen zum Übergang vom Studium zum Beruf werden Fragen zum Berufseinstieg gestellt.

Die Auswertungen fließen in das QMS der TU Ilmenau zur stetigen Verbesserung der Studienbedingungen ein und geben Auskunft über den ersten Berufserfolg der Absolventen der einzelnen Studiengänge.

Historie

Im Sommersemester 2006 wurde erstmalig ein Fragebogen für eine Studienabschlussbefragung eingesetzt.

Seit dem Wintersemester 2009/10 werden die Absolventen beim Studienabschluss getrennt nach ihren Abschlussarten Diplom, Bachelor und Master befragt.

Seit dem Sommersemester 2013 werden keine Diplom-Absolventen mehr befragt.

2015 wurde ein Konzept für eine Absolventen-Studie an der TU Ilmenau entwickelt. Es entstanden neue Fragebögen für eine Befragung der Absolventen ca. zwei Jahre nach Abschluss als Online-Umfragen. Dementsprechend wurden auch die Fragebögen für die Studienabschluss-Befragungen in das Konzept eingepasst und überarbeitet, die seit dem Sommersemester 2016 zum Einsatz kommen.