http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartner

Dr. Heiko Wittwer

Referent für Wissenschaft

Telefon +49 3677 69-5022

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Forschungskooperationen

Durch einen aktiven, gezielten Technologie- und Wissenstransfer bemüht sich die Techni­sche Universität Ilmenau als aktiver Innovationstreiber der Wirtschaft zu fun­gieren. Maßnah­men, wie die Etablierung einer zentralen Kontaktstelle für die Wirt­schaft, die Ermitt­lung des aktuellen Forschungsbedarfes und eine gezielte Initiie­rung und Unterstüt­zung von FuE- Projekten mit regionalen Wirtschaftsunterneh­men tragen dazu bei, den Innovati­onsgrad und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie zu erhöhen. Zudem macht die Universität die vorhandene Infrastruk­tur sowie die wissenschaftlichen Kompeten­zen durch ein gezieltes Veranstaltungs­angebot, bei dem die Forschungsschwerpunkte und das Leistungsangebot vorge­stellt werden, transparent.

Gegenwärtig bestehen mehr als 300 Kooperationsbeziehungen mit der Industrie. Die Pa­lette der wissenschaftlichen Zusammenarbeit reicht dabei von Dienstleistun­gen über eine konkrete Auftragsforschung bis zu grundlagen- oder anwendungs­bezogenen Verbundprojek­ten, in die Wirtschaftsunternehmen einbezogen sind.

In 24 laufenden universitätsübergreifenden EU- Projekten sind zahlreiche deutsche Unterneh­men involviert.  Hier schafft die Universität für diese Unternehmen eine Ba­sis, von Forschungskompetenten und neuen Wirtschaftskontakten in Europa und im internationa­len Ausland zu partizipieren.

Enge Zusammenarbeit und gute Kooperationsbeziehungen unterhält die TU Ilme­nau im Rah­men der Drittmittelforschung und des Technologietransfers auch mit For­schungs- und Transfereinrichtungen im unmittelbaren Umfeld der Universität:

Unipartner International

Thüringer Cluster

Fraunhofer

Steinbeis

Weitere Transferpartner