http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Schwerpunktheft „Sexualität im ...

11.04.2017

Mit Public Diplomacy zur Promotion

Zwei Wissenschaftlerinnen haben im Fachgebiet Medienwissenschaft bei Prof. Martin Löffelholz ihre Promotion und nun auch die Veröffentlichung ihrer Dissertationsschriften abgeschlossen.

„Theorie der Public Diplomacy“ (Springer VS, 2017)

Alice Srugies' Doktorarbeit “Competition or cooperation?: a comparative analysis of the public diplomacy of the European Union and selected member states” ist unter dem Link https://www.db-thueringen.de/receive/dbt_mods_00030009 kostenlos für alle Interessierten im Volltext zugänglich. Sie beschreibt darin europäische Public Diplomacy auf nationaler, regionaler und transnationaler Ebene auf Basis einer vergleichenden empirischen Studie von Europäischer Kommission und Europäischem Auswärtigem Dienst als EU-Institutionen sowie Frankreich und Schweden als EU-Mitgliedsländern.

Claudia Auer's Dissertation „Theorie der Public Diplomacy - Sozialtheoretische Grundlegung einer Form strategischer Kommunikation“ ist bei Springer VS erschienen (doi: 10.1007/978-3-658-17473-6). Darin entwickelt sie eine Theorie der Public Diplomacy, die handlungstheoretische Ansätze mit makrosoziologischen Perspektiven zusammenführt.