http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Maschinenbau
FG Kunststofftechnik


Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Matthias Düngen

Arbeitsgruppenleiter

Telefon +49 3677 69-3284

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Technische Ausstattung

Spritzgießen

GerätTechnische DatenBeschreibung/Einsatzzweck
Elektrische Spritzgießmaschine
Leihgabe Sumitomo Demag
Schließkraft 500 kN;
DSchnecke: 35mm
Hydraulische Spritzgießmaschine Schließkraft 600 kN;
DSchnecke:35mm
Mit Handling-Einheit
Hydraulische Spritzgießmaschine
Leihgabe Krauss Maffei
Schließkraft 800 kN;
DSchnecke: 35mm
Spritzgießmaschine zur Umsetzung alternativer Antriebe

Zwei-Komponenten Spritzgießmaschine

Schließkraft 1600 kN;
DSchnecke1: 45mm DSchnecke2:25mm


inkl. Sandwichplatte

InLine-CompounderSchließkraft 600 kNIn Verbindung mit ZSK
WerkzeugZeichnungBeschreibung
PrüfkörperHerstellung von Prüfkörpern:
Zugversuch DIN EN ISO 527
Schlagversuch DIN EN ISO 179
Härtemessung DIN EN ISO 2039
ProbekörperFaserorientierung, Füllstoffverteilung
PlatteHinterspritzversuche
UmspritzenUmspritzversuche von Einlegeteilen

Extrusion

GerätTechnische DatenBeschreibung/Einsatzzweck
Doppelschnecken-Extruder ZSK40

DSchnecke: 40 mm
L/D = 38

Variable Schneckenelemente, diverse Düseneinsätze, zweiwellige Beschickungsschnecken
Doppelschnecken-Extruder ZSK25

DSchnecke: 25 mm
L/D = 40

Variable Schneckenelemente, zweiwellige Beschickungsschnecke
Einschneckenextruder DSchnecke: 45mm
L/D - 25 bis 35
Modular aufgebaut
BlasfolienanlageEigenbauBlowMaster
Misch- und Einwägestationen Koch-Technik Automatische Beschickung der Extruder und Spritzgießmaschinen mit einstellbaren Granulatmischungen
Trockenstranggranulator

dmax=10mm
vmax=15 m/min

Schneidmühle
Leihgabe Rapid

max. Bauteilgröße: 50x 50x 50mm3
Granulatgröße: 6 mm
Flachfolienextrusionsanlage

nmax=15m/min
bmax=300mm

Strangkühlbad2000x 300x 300mm3ZSK25
Strangkühlbad 2500x 340x 340mm3ZSK40
Sonderanfertigung Rinn Rutschen

Blasformen

GerätTechnische DatenBeschreibung/Einsatzzweck
ExtrusionsblasformanlageEinstation (Shuttle)mit Werkzeug für Shampoo-Flaschen
FreiblasprüfstandEigenbauStreckverhalten von Vorformlingen
Labormaschine Spritzblasen
Labormaschine StreckblasformenLB01

Faserverbundtechnik

GerätTechnische DatenBeschreibung/Einsatzzweck
Injektionsmischanlage

pmax=10bar
punt=950mbar

Mischanalage für Epoxid - und Polyesterharze
Zahnradpumpen-Dosieranlage

volumengesteuert
100:100-100:20
Tmax=80°C

Mischanlage für Epoxidharze, Polyurethan

Hydraulische Presse

Fmax=1000 kN
T=20 - 250°C
Kraftgesteuert/weggesteuert
Elektrische Heizung
LaborpresseFmax=300 kN
MuffelofenTmax=1500 °C
Vakuumpumpepmax=800mbarVakuuminfusion
Laminiertisch1,5 x 2,0 m
PermeabilitätsmesszelleFläche 335x335 mm
HD-Kamera
Messung von Halbzeugeigenschaften
Probekörperwerkzeug

335x335 mm
versch. Angusssysteme

Herstellung von Probeplatten
Prozessversuche
Wassergekühlte Diamantsägespezielle Composite-Ausführung zur Probekörperherstellung
WerkzeugZeichnungBeschreibung
HutprofilUntersuchung des Faservolumengehalts in Radien
Platte335x335 mm2
Höhe max. 50 mm
Platte200x200 mm2
Höhe max. 30 mm

Mechanisches Labor

GerätTechnische DatenBeschreibung/ Einsatzzweck
Berstdruck-Prüfstand

Eigenbau
pmax=16bar

Berstdruck-Messungen an PET-Flaschen, Verformungs- und Ausdehnungsverhalten

Härteprüfgerät

Shore A
Shore D
Kugeldruckhärte

HDT Vicat-PrüfgerätTmax=300°CWärmeformbeständigkeit, Erweichungstemperatur
Rauhheits-/WelligkeitsprüfungEinzelmessung: 20 mm
Höhenprofil: +/- 300 µm
Ausgabe Rz, Ra, AMax;
Welligkeit
Prüfstand zur Messung von LatentwärmespeichermaterialEigenbauFrei Programmierbare Warm/Kalt-Zyklen für Umwälzmedium (bis 95°) zur Simulation unterschiedlicher Anwendungsfälle
Schlagpendelmax. 7,5 JouleCharpy, Izod
Universal-Zug-Druck-Prüfmaschine mit Wärmekammer

Fmax=20 kN
Tmax=280°C

Spannungs-Dehungs-Kurven, mechanische Kennwerte, Biegeversuch, Schälversuche, Temperaturabhängige Prüfung
Universal-Zug-Druck-PrüfmaschineFmax=50 kNSpannungs-Dehungs-Kurve, mechanische Kennwerte, Biegeversuch, Schälversuch

Thermisches Labor

GerätTechnische DatenBeschreibung/Einsatzzweck
Dynamisches Wärmestrom-Differenz-Kalorimeter (DSC)Temperaturbereich:-180°C...700°CBestimmung von Umwandlungstemperaturen und Enthalpieänderungen
Dielektrisches Analysegerät max. 220°CAnalyse des Vernetzungsverhalten und Aushärteverlauf von Harzen
Thermo-Mikrowaage (TGA) / FTIR-SpektrometerAnalyse des thermischen Zersetzungsverhaltens
ATR-Einheit für FTIR-SpektrometerAnalyse von Feststoffzusammensetzungen
Dynamisch-Mechanischer Analysator (DMA)Erfassung der dynamischen mechanischen Eigenschaften
Erweiterung zur DMAAnalyse von flüssigen bis pastösen Proben
Thermomechanischer Analysator (TMA)Erfassung temperaturabhängiger Dimensionsänderungen
Elektronischer FeuchteschnellbestimmerBestimmung des Feuchtegehalts einer Probe
AnalysewaagenWägeraumhöhe: 70mmDichtebestimmung möglich
Hochdruck-Kapillar-Rheometer

Tmax: 400°C
ymax: 7000 1/s

Viskositätskurven, Schergeschwindigkeiten
Rotations-/ OszillationsrheometerT: 20°C - 450°C
ymax: 1000 1/s

Fließkurven, Aushärtverhalten von Harzsystemen, DMA,
Platte-Platte/ Kegel-Platte
Xenon-Flash System -180 °C...+200 °CWärmeleitfähigkeit
Wasserdampf-Permeameter Barriereeigenschaften von Folien, Flaschen und dünnen Platten gegenüber Wasserdampf
Sauerstoff- PermeameterBarriereeigenschaften von Folien, Flaschen und dünnen Platten gegenüber Sauerstoff
Heizdraht-SchneidgerätZur Bestimmung von PET-Flaschen-Abschnittsgewichten
Schmelzeindex-MessgerätMFI, MFR

Optisches Labor

GerätTechnische DatenBeschreibung/Einsatzzweck
Mobile WärmebildkameraMessbereich:-10...+900°C
Auflösung: 160x120 Pixel
Infrarot-Wärmesensoren

Messbereich:-50...+1200 °C
Auflösung: 12:1

Durchlicht-PolariskopSpannungsoptische Versuche
Stereo-Mikroskop

Vergrößerung: 0,65x - 100,0x
Arbeitsabstand: 92 mm

Detail- und Übersichtaufnahmen
Profilprojektormax.Höhe: 105mm
ComputertomographDetailerkennbarkeit: 1µm
Messzeit: 2-30min
Auflösung:1024x1024
über Thüringer Innovationszentrum Mobilität
Raster ElektronenmikroskopAuflösung: 1.4nm
25x - 1.000.000x
Kontaktwinkelmessungversch. TestflüssigkeitenSessile-Drop-Methode
Pendant-Drop-Methode

Sonstiges

GerätTechnische DatenBeschreibung/ Einsatzzweck
Mikrotomschneidgerätd=0,5 - 100µmDünnschnitterstellung
ProbenschleiftischD=203mmProbenpräparation und Herstellung feiner Schliffbilder und Emulsionen
5-Achs-RoboterBewegungsbereich:
800 mm