http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Thüringer Werkstofftag 2016



Ansprechpartnerin

Prof. Edda Rädlein

Telefon +49 3677 69-2802

E-Mail senden


INHALTE

Thüringer Werkstofftag 2016 - Programm

„Zukunftswerkstoffe für Thüringen“
ist das Motto des Thüringer Werkstofftages am Mittwoch, dem 6. April 2016 im neuen Faraday-Hörsaal der TU Ilmenau (Weimarer Str. 32).
Programm "Thüringer Werkstofftag 2016" zum Download
Poster-Beiträge zum Thüringer Werkstofftag 2016 zum Download

Folgendes Programm mit Tandemvorträgen aus Thüringer Kooperationen, Postern und Vorträgen zu aktuellen Werkstoffentwicklungen erwartet Sie:

8:15 – 9:00 Uhr Anmeldung, Beginn der Posterausstellung, Gespräche
9:00 – 9:15 Uhr 

Begrüßung: Edda Rädlein, Institut für Werkstofftechnik der TU Ilmenau
Grußworte:
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (angefragt)
Rektorat der TU Ilmenau (angefragt)

9:15 – 9:30 Uhr RIS 3 - Zukunftswerkstoffe für Thüringen
Wolfgang Seeber, LEG Thüringen
Christian Rüssel, AG Material innovativ Thüringen

Neu in Thüringen:

9:30 – 9:50 Uhr 

Friction and wear on the nanoscale: A new research line in Jena
Enrico Gnecco, FSU Jena - OSIM

Tandemvorträge: Thüringer Kooperationen

09:50-10:10 UhrEntwicklung eines werkzeugfreien Herstellungsverfahrens für Sinterglaskörper für Glasdurchführungen
Katja Nicolai, IL Metronic Sensortechnik GmbH, Ilmenau
Antje Kannenberg, TU Ilmenau - ANW
10:10-10:30 Uhr 

Schnell kristallisierende Glaslote für Laserfügeverfahren
Franziska Döhler, FSU Jena - OSIM
Susanne Kasch, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH, Jena

 

10:30-10:50 Uhr Oberflächenaktive katalytische Mischmetalloxide zur Erhöhung des Wirkungsgrades bei der Wasserelektrolyse
Benjamin Jäger,  Fraunhofer IKTS, Hermsdorf
Thomas Mache, KUMATEC Sondermaschinenbau & Kunststoffverarbeitung GmbH, Neuhaus-Schierschnitz
10:50-11:10 UhrPause
11:10-12:30 UhrKurzvorstellung der Poster: Elevator Pitch
12:30-13:30 Uhr Mittagpause, Posterausstellung, Gespräche
13:30-13:50 Uhr Keramische Membranreaktoren zur Effizienzsteigerung in der chemischen Verfahrenstechnik
Norman Reger-Wagner, Fraunhofer IKTS, Hermsdorf
Jörg Grützner, MUW Screentec GmbH, Erfurt
13:50-14:10 Uhr Kostengünstige ZTA-Keramik für die Medizintechnik – experimentelle Studie und Partikelsimulation
Karin Hans, Mathys Orthopädie GmbH, Mörsdorf
Stefan Rasche, MFPA an der Bauhaus Universität Weimar
14:10-14:30 UhrNachweis des Beginns der tetragonal / monoklinen Phasenumwandlung von gealterter ATZ-Keramik mittels AFM
Carolin Witt, Mathys Orthopädie GmbH, Mörsdorf
Jörg Bossert, FSU Jena - OSIM
14:30-14:50 Uhr Material- und Prozessentwicklung für die Strukturierung von Funktionspolymeren für die regenerative Medizin mittels Femtosekunden-Lasertechnik
Olaf Mollenhauer, TETRA GmbH, Ilmenau
Klaus Liefeith, iba  e.V., Heilbad Heiligenstadt

Aktuelle Werkstoffentwicklungen

14:50-15:05 Uhr Plasmaschmelze – ein neuartiges Verfahren zur Herstellung
keramischer Werkstoffe

Lars Ortmann / Frank-Peter Ludwig, QSIL GmbH, Langewiesen
15:05-15:20 Uhr Kaffeepause, Gespräche, Posterausstellung
(letzte Gelegenheit zur Stimmabgabe für die Wahl des besten Posters)
15:20-15:35 UhrSiC- TiB2 Composite- Keramik mit technisch interessanten
Eigenschaften

Martin Knoch, FCT Ingenieurkeramik GmbH, Frankenblick
15:35-15:50 Uhr Enhanced lithium ion storage in TiO2 nanoparticles, induced by sulphur and carbon co-doping
Svetlozar Ivanov / Andreas Bund, TU Ilmenau - ECG (BRD)
Adriana Barylya, Danylo Halitsky Lviv National Medical University (Ukraine)
Khrystyna Besah, Department of Photonics Lviv Polytechnic National University (Ukraine)
Anna Dimitrova / Stefan Krischok, TU Ilmenau - Insitute of Physics (BRD)
Jaroslav Bobitski, Faculty of Mathematics and Natural Sciences University of Rzeszow (Poland)
15:50-16:05 Uhr UHPC - ein Hochleistungswerkstoff für filigrane Strukturen mit Anwendungspotentialen für Industrie- und Labormöbelsysteme
René Tatarin / Dietmar Wesser / Barbara Leydolph / Ulrich Palzer, IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH
16:05-16:20 UhrHerstellung von formaldehydarmen und dreidimensionalen Hochleistungs-Holzspan-Kunststoff-Verbunden (HHKV) in geschlossenen Formwerkzeugen
Robert Hartmann / Stefan Caba / Michael Koch, TU Ilmenau - KTI
Jürgen Kreiter, WERZALIT GmbH + Co. KG, Niederorschel
16:20-16:35 UhrAbriebstabile nanoraue optische Sol-Gel-Schichten mit einstellbarer Benetzung
Nadja Felde1,2 / Angela Duparré1 / Andreas Tünnermann1,2,
1Fraunhofer IOF Jena, 2FSU Jena -  Institut für Angewandte Physik
16:35-16:50 UhrFinishbearbeitung auftraggeschweißter Bauteiloberflächen
Frank Barthelmä / Mario Schiffler / Steffen Reich / Heiko Frank, GFE Schmalkalden e.V.
16:50-17:05 UhrFaserverstärkung in porösen Metallen zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften
Robert Albrecht / Günther Lange, TU Ilmenau - MWV
17:05-17:20 Uhr Poster-Preisverleihung
17:20 Uhr Schlusswort
17:30 UhrEnde der Veranstaltung