http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik


headerphoto Fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik
Ansprechpartnerin

Univ.-Prof. Dr. Edda Rädlein

Institutsdirektorin

Telefon +49 3677 69-2802

E-Mail senden

INHALTE

Information zur Einschreibung

Praktikum Werkstoffe (EIT, MTR, OTR, LA-ET, LA-MeT, MB, FZT)

Sommersemester 2017: Online-Einschreibung 04.04.17, 12:30 Uhr - 07.04.17, 08:00 Uhr

Einschreibung

  • Die Einschreibung kann in der Zeit vom 04.04.2017, 12:30 Uhr bis zum 07.04.17, 08:00 Uhr vorgenommen werden und umfasst dabei die Belegung der im Sommersemester 2017 zu absolvierenden Versuche des Werkstoffpraktikums. Eine Mehrfacheinschreibung über jede einzelne Webseite der oben genannten Praktika und Institute ist nicht möglich und notwendig.
  • Einschreibeberechtigt sind für das Werkstoffpraktikum im:
    • Wintersemester Studierende der BA-Studiengänge WiW-ET/MB, LA (jeweils 3. FS) und OST (1.FS) sowie im
    • Sommersemester Studierende der BA-Studiengänge EIT, FZT, MB, MTR, LA (jeweils 4. FS).
  • Zum Einloggen in die Einschreibeliste benötigen Sie Ihre Matrikel-Nummer und ein Passwort, das Ihnen nur über Ihre Uni-Mail-Adresse zugeschickt wird. Die Uni-Mail-Adresse erhalten Sie nach Vorsprache vom Rechenzentrum.
  • Das Praktikum wird in Dreiergruppen durchgeführt. Ausnahmen bedürfen der Zustimmung des Praktikumsverantwortlichen.
  • Mit Ihrer Einschreibung in eine Versuchsgruppe liegen die 4 Werkstoffversuche und die 4 Praktikumstermine im Sommersemester 2015 fest. 
  • Die jeweils für die Praktikumsperiode aktuellen/ gültigen Anleitungen für Ihre Versuche finden Sie entweder auf der Seite des Werkstoffpraktikums des IGP oder können im Uni-Copy (Werner v. Siemens-Str. 1 auf dem Ehrenberg) käuflich erworben werden.
  • Die Versuche befinden sich in den Räumen 3.2.307 bis 3.2.312 im Meitnerbau, G.-Kirchhoff-Str. 5 bzw. Arrheniusbau, Raum 117, 123 und 228, G.-Kirchhoff-Str. 6. 
  • Auf der Homepage des Praktikums und im Flur vor den Praktikumsräumen finden Sie die Zuordnung der Versuche zu den Räumen und eine Aufstellung, welche Betreuer für Ihre Versuche an Ihrem Praktikumstag zuständig sind.
  • Die Ordnung der Praktika und die Grundsätze des Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutzes befinden sich als Aushang im Praktikum (Meitnerbau, Raum 3.2.309) sowie auf den Internetseiten des Werkstoffpraktikums der TU-Ilmenau. Diese Dokumente sind bei der Durchführung des Praktikums verbindlich und deshalb sehr wichtig für Sie. Bei der Einschreibung wird abgefragt, ob Sie diese Dokumente zur Kenntnis genommen haben. Erst nach Bestätigung der Kenntnisnahme können Sie die Einschreibungsprozedur fortsetzen.
  • Nach Abschluss des Praktikums und nach Vorliegen aller Endtestate wird die Praktikumsnote berechnet und die Testatkarte bestätigt, sie stellt den Nachweis für die ordnungsgemäße Praktikumsdurchführung dar.
  • Ihre Protokolle geben Sie bitte in einer Klarsichthülle innerhalb der angegebenen Fristen in dem Gebäude ab, in dem Sie den entsprechenden Versuch durchgeführt haben!  
  •  Die Abgabe kann
    a) beim Praktikumsverantwortlichen,
    b) im Arrheniusbau durch Einwurf in die bereitstehende Einwurfbox im Foyer,
    c) im Meitnerbau durch Einwurf in den am Gebäudeeingang befindlichen Briefkasten „Werkstoffe der Elektrotechnik“, oder
    d) im Kirchhoffbau und Meitnerbau durch Abgabe während der normalen Bürozeiten in den Sekretariaten (Kirchhoffbau K 3013, Meitnerbau 1.3.113) erfolgen.

 Weiter zur personengebundenen Einschreibung