http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Informatik
und Automatisierung

headerphoto Fakultät für Informatik
und Automatisierung
Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Kai-Uwe Sattler

Dekan

Telefon +49 (0)3677 69 2808

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Promovieren/ Habilitieren

Promotion

Die Fakultät Informatik und Automatisierung der TU Ilmenau verleiht neben dem Bachelor- und Master-Abschluss auch die akademischen Grade Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.) und Doctor rerum naturalium (Dr. rer. nat.).

Voraussetzung für die Durchführung eines Promotionsverfahrens ist ein Diplom- oder Master-Abschluss oder ein diesem Abschluss äquivalenter akademischer Abschluss, der an einer Universität oder gleichgestellter Hochschule oder Fachhochschule erworben wurde. In begründeten Ausnahmefällen ist die Promotion auch mit einem Bachelor-Abschluss möglich. Bei Fachhochschulabsolventen mit dem Abschluss Dipl.-Ing. (FH) ist eine zusätzliche Promotionseignungsprüfung Voraussetzung zur Zulassung als Doktorand.

Der erste Schritt zur Promotion ist die Wahl des Hochschullehrers. Im allgemeinen wird die Doktorarbeit als Voraussetzung zur Promotion in enger Abstimmung mit einem Hochschullehrer, d.h. einem Professor, Juniorprofessor oder Privatdozent als wissenschaftlichem Betreuer, erstellt. Die Durchführung der Promotion und die Anfertigung einer Doktorarbeit ist nicht notwendigerweise an ein Arbeitsverhältnis bzw. die Einschreibung als Promotionsstudent an der TU Ilmenau gekoppelt. Damit sind auch Promotionen von Externen, z.B. Mitarbeitern von Firmen oder Forschungsinstituten, möglich. Gerne unterstützt Sie das Dekanat bei der Vermittlung eines geeigneten Hochschullehrers für Ihr Forschungsthema. Dabei erleichtert uns ihre schriftliche Bewerbung in elektronischer Form (PDF) die Auswahl.

Checkliste "Eröffnung des Promotionsverfahrens" (PDF)

Habilitation

Die TU Ilmenau besitzt das Habilitationsrecht. Im Ergebnis eines erfolgreichen Habilitationsverfahrens an der Fakultät für Informatik und Automatisierung wird mit der Habilitation die Lehrbefähigung festgestellt und der Habilitierte erhält das Recht, den von ihm bisher geführten Grad eines Doktors mit dem Zusatz "habilitatus" ("habil.“) zu führen.

Ordnungen

Die Promotion und Habilitation erfolgt entsprechend den Regeln der TU Ilmenau und der Fakultät. 

  • Promotionsordnung der TU Ilmenau (9. Änderung) [ PDF-File
  • Habilitationsordnung der TU Ilmenau [ PDF-File ]
  • Besondere Bestimmungen der Fakultät für Informatik und Automatisierung [ PDF-File ]

Bitte nehmen Sie vor Abgabe Ihrer Promotionsunterlagen zur Klärung offener Fragen und zur Erstellung des Gebührenbescheides Kontakt mit Frau Jana Hedler auf.