http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

Medienkommunikation in Bewegung

Jeffrey Wimmer ist Mitherausgeber einer Buchpublikation zu den gesellschaftlichen und kulturellen Kontexten von Mobilkommunikation.

In heutigen Gesellschaften stehen soziale, informationelle und räumliche Mobilität und digitale Kommunikationsmedien in einem engen Zusammenhang. Medien werden dabei nicht nur immer mobiler, sondern die Menschen verwenden sie auch zunehmend zum Zwecke kommunikativer Mobilität. Bei einer Betrachtung von Medienkommunikation und Mobilität kann es also nicht einfach (mehr) um Mobilkommunikation im engeren Sinne des Wortes gehen (also das Mobiltelefon und andere tragbare Endgeräte). Man muss dieses Thema als einen Aspekt der gegenwärtigen Mediatisierung von Kultur und Gesellschaft wesentlich grundlegender reflektieren. Die Erforschung von Mobilitäts- und Mobilisierungsprozessen, deren Ursachen und Folgen gerade im Medien- und Kommunikationsbereich, steht dabei aber erst am Anfang. Diese Beobachtung war der Ausgangspunkt der gut frequentierten Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Soziologie der Medienkommunikation, die Jeffrey Wimmer im Dezember 2011 in Erfurt organisierte.

Die 18 Beiträge des nun erscheinenden Bandes, die auf der Tagung beruhen (diese aber auch erweitern) liefern erste fundierte Antworten zu diesem Thema. Die vielfältigen Dimensionen individueller wie gesellschaftlicher Mobilitäts- und Mobilisierungsprozesse werden aus einer kommunikations- und mediensoziologischen Perspektive sowohl theoretisch als auch empirisch verortet. Dabei werden auch der Ertrag bisheriger Forschungsansätze kritisch reflektiert als auch ein Blick auf zukünftige Forschungsherausforderungen geworfen und damit neue Impulse für die Diskussion geliefert. Zentral in diesem Band sind die Schwerpunkte zu Theorien der Mobilkommunikation (Teil 1 des Buches) und zum Wandel von Öffentlichkeit und Raum (Teil 2 des Buches). In den vorwiegend empirischen Schwerpunkten findet sich einerseits der Wandel von sozialen Beziehungen (Teil 3), aber auch zum Wandel von Mediennutzung und -aneignung (Teil 4) und zur Veränderung des Marktes und ökonomischen Kontexten der Mobilkommunikation (Teil 5).

 

Wimmer, Jeffrey/Hartmann, Maren (Hrsg.) (2013): Mobilkommunikation in Bewegung: Mobilisierung – Mobile Medien – Kommunikative Mobilität. Wiesbaden: VS Verlag. 380 S. 39.90 Euro. http://www.springer.com/springer+vs/medien/book/978-3-531-19374-8