http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Alumni-Porträt

25.11.2013

Umbenennung Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement

Bildquelle: FG MKM

Das Fachgebiet Medienmanagement hat sich zu einer Umbenennung in Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement entschlossen, die mit Beginn des Wintersemesters 2013/2014 in Kraft ist. Insgesamt ergeben sich daraus mehrere Vorteile: Eine Umbenennung, die den Kommunikationsbegriff miteinschließt, lässt eine ganzheitlichere Betrachtung der Forschungsthemen zu. Kommunikation stelltUnternehmen – insbesondere auch Technologieunternehmen – vor besondere Herausforderungen, die durch strategisches Kommunikationsmanagement zielführend angegangen werden können. Die Umbenennung erleichtert zudem das Verständnis des Leistungsportfolios des Fachgebietes seitens (potentieller) Kooperationspartner und erhöht die Chancen für die Einwerbung von Drittmitteln.

Das Berufungsgebiet Medienmanagement an der TU Ilmenau hat seit der Besetzung mit Prof. Dr. Andreas Will im Jahr 2001, wie seinerzeit vom IfMK intendiert, Medienmanagement in doppelter Hinsicht vertreten: zum einen in der Lehre und Forschung zum Thema ‚Management von Medienorganisationen‘, zum anderen zum Thema ‚Einsatz von (digitalen) Medien in Managementprozessen von Organisationen‘.

Inzwischen verbindet sowohl die „scientific community“ als auch die Praxis mit dem Begriff Medienmanagement primär das Management von Medienorganisationen. Für den zweiten Aspekt, den Einsatz von Medien in Managementprozessen, hat sich die Bezeichnung Kommunikationsmanagement etabliert. Ein so verstandenes Kommunikationsmanagement gewinnt in einer Zeit an Bedeutung, in der Arbeit ohne die Nutzung moderner (Medien-)Technologie kaum mehr vorstellbar ist, in der sogar neue Unternehmen auf der Basis „digitaler Geschäftsmodelle“ gegründet werden. Gerade hier liegen zukunftsweisende Arbeitsfelder für ein Medien- und Kommunikationsmanagement mit engem Technikbezug wie in Ilmenau.

Der Relaunch der Corporate Identity des Fachgebietes wurde im Oktober abgeschlossen. Zeitnah folgt die Etablierung eines Forschungsblogs im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement. Dieser Blog soll es künftig ermöglichen, direkt aus den Forschungsprozessen des Fachgebietes berichten zu können und damit einen Beitrag zum Wissenschaftstransfer zu leisten. Die Inhalte orientieren sich an den unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten des Fachgebietes. Des Weiteren werden neben Berichten aus Forschung und Lehre auch aktuelle Themen, Trends und Diskussionen aus der Medienbranche mit ökonomischem und kommunikationswissenschaftlichem Bezug diskutiert.Der Blog wird - unter www.tu-ilmenau.de/ehrenberg starten. Der Titel "Ehrenberg" soll die Verbundenheit zum Ilmenauer Campus sowie die regionale Verankerung aufzeigen. Die neue Corporate Identity hat Manuel Neunkirchen (www.nemin.de) zu verantworten. Bei der Umsetzung des Forschungsblogs wird das Fachgebiet von der studentischen Hilfskraft Manja Kuntzsch unterstützt.