http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Vorschau: EMMA Summer School 2016

09.05.2016

Jeffrey Wimmer zum Professor an die TU Ilmenau berufen

Neuer und alter Leiter des Fachgebiets Public Relations und Technikkommunikation ist Prof. Dr. Jeffrey Wimmer. Nachdem er die Fachgebietsleitung in den letzten Jahren vertreten hatte, wurde er nun zum Professor an die TU Ilmenau berufen.

Jeffrey Wimmer (Foto: FotoRichter)

Pünktlich zum Sommersemester ist Prof. Dr. phil. Jeffrey Wimmer zum Universitätsprofessor für das Fachgebiet „Public Relations/Technikkommunikation“ am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft ernannt worden. Unter seiner Leitung wird sich das Fachgebiet zukünftig in Forschung und Lehre vor allem der gesellschaftlichen Diffusion, Adaption und Aneignung innovativer Technologien sowie deren kommunikativer wie medialer Vermittlung im Alltag widmen.

Jeffrey Wimmer absolvierte von 1994 bis 2000 ein Studium der Sozialwissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg sowie vom DAAD geförderte Forschungspraktika in Buenos Aires und Bangalore. Es folgten von 2000 bis 2009 wissenschaftliche Tätigkeiten an der FAU, LMU München, FU Berlin und Universität Bremen. 2005 bis 2009 war Wimmer Mitglied im DFG-geförderten Netzwerk „Integrative Theoriekonzepte in der Kommunikationswissenschaft“. Er promovierte 2006 zum Thema (Gegen-)Öffentlichkeit in der Mediengesellschaft (2007 erschienen im VS Verlag).

Danach verschlug es ihn schon einmal an die TU Ilmenau. Von 2009 bis 2012 war er Juniorprofessor mit Schwerpunkt Sozialwissenschaftliche Aspekte von Computerspielen am IfMK. Danach vertrat er zunächst eine Professur an der Leuphana Universität Lüneburg, bevor er nach Ilmenau zurück kehrte und dort das Fachgebiet PR und Technikkommunikation bis zu seiner Berufung vertretungsweise leitete. Außerdem fungierte er von 2009 bis 2015 als Sprecher der ECREA-Section „Communication and Democracy“ sowie der DGPuK-Fachgruppe „Soziologie der Medienkommunikation“. 2015 erstellte er im Auftrag des Bundestags eine Expertise zum Thema Digitale Medien in der Bildung.