http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Projekt Quali²Teach

27.10.2016

Neue Fachgruppe Krisenkommunikation der ECREA auf der Jahrestagung in Prag/ New Group for crisis communication particpates at the Annual Conference of the ECREA in Prague

Gleich mit sieben Panels ist die Fachgruppe für Krisenkommunikation unter Leitung von Andreas Schwarz vom Fachgebiet Medienwissenschaft auf der ECREA-Jahrestagung in Prag vertreten.

The Group for Crisis Communication led by Andreas Schwarz from the Department of Media Studies participates with seven panels at the Annual Conference of the ECREA in Prague.

Logo der Fachgruppe Krisenkommunikation

Die neue Fachgruppe für Krisenkommunikation der European Communication Research and Education Association (ECREA) wird im November 2016 erstmals als vollwertige „Section“ des Verbandes auf einer ECREA-Jahrestagung auftreten. Insgesamt wird es sieben Panels mit je fünf Vorträgen zu Krisenkommunikation geben, darunter auch ein Panel zur Flüchtlingskrise in Europa. Darüber hinaus gibt es Vorträge zu den Themen Social Media und Krisenkommunikation, zum Katastrophenmanagement, zum VW-Skandal, zum Germanwings-Absturz, zu den Terroranschlägen in Paris und zur Ebola-Krise. Die Annahmequote für Einreichungen lag bei kompetitiven 51 Prozent.

Die Fachgruppe Krisenkommunikation ging 2015 aus der früheren Temporären Arbeitsgruppe Krisenkommunikation hervor, die von Andreas Schwarz (TU Ilmenau), Alessandra Mazzei (IULM University, Mailand) und Winni Johansen (Aarhus University) gegründet wurde. Andreas Schwarz ist weiterhin Leiter der Fachgruppe, die im November in Prag Wahlen zum nächsten Management-Team abhalten wird.

Weitere Infos: http://www.ecrea.eu/divisions/section/id/34