http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


FG Integrierte Kommunikationssysteme


headerphoto FG Integrierte Kommunikationssysteme
Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Mitschele-Thiel

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 / 69 2819

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Veröffentlichungen

Veröffentlichung

Basic Engineering School– eine innovative Studienform für die Studieneingangsphase von Studierenden in den Ingenieurstudiengängen an der TU Ilmenau

Autoren:
Dipl.- Ing. Sabine Fincke
Silke Stauche
Dr.-Ing. Ulrich Massek
Dr.-Ing. Karsten Henke
Dr.-Ing. Heinz- Dietrich Wuttke
Typ:
Konferenz
Status:
akzeptiert
Veröffentlichungsdatum
18.06.2013
Abstract:
Im Beitrag werden erste Erfahrungen bei der Umsetzung des Kon-zeptes der integrierten Ingenieurausbildung im Rahmen der Basic Engineering School” an der TU Ilmenau dargestellt. Dabei wird besonders auf das Konzept und Erfahrungen bei der konkreten Um-setzung der objektorientierte Projektarbeit „AMT-Autonomer Mini-aturtransporter“ eingegangen.

Das Konzept der Basic Engineering School steht für eine fachüber-greifende und praxisorientierte Ausbildung in den ersten beiden Fachsemestern in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen der TU Ilmenau. Zu den grundsätzlichen Elementen gehören ein übungs- und anwendungsorientiertes Lehrmodell, das Konzept der kompetenzentwickelnden Lehre sowie das Konzept der fachüber-greifenden und interdisziplinären Vermittlung von ingenieurwissen-schaftlichem Grundwissen. Insbesondere in den ersten beiden Fach-semestern wird zur Verankerung des anwendungs-relevanten Wis-sens eine neue Verteilung zwischen Lernen, Üben und Anwenden vorgenommen.

Das Projekt „BASIC- Basic Engineering School– Neue Lehr- und Lernformen in der Ingenieurausbildung – insbesondere in der Stu-dieneingangsphase “ wird aus dem “Programm für bessere Studien-bedingungen und mehr Qualität in der Lehre“ durch das BMBF ge-fördert.
Bibtex
Weiterführender Link
http://www.zhb.tu-dortmund.de/hd/moving_forward-mittwoch_nm/