http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


ilmedia


headerphoto ilmedia
Ansprechpartner

Dr. Johannes Wilken

___________________

Telefon +49 3677 69-4701

E-Mail senden


INHALTE

Hinweise zum Urheberrecht

Grundsätzliches

Wenn Sie als Autor einen Text über ilmedia veröffentlichen möchten, braucht die Universitätsbibliothek Ihre Erlaubnis als Urheber des Werkes. Sie räumen dabei der UB das Recht zu Speicherung und Verbreitung über die Digitalen Bibliothek Thüringen ein. Rechtlich gesprochen handelt es sich dabei um ein einfaches Nutzungsrecht, vgl. § 31 Abs. 2 UrhG (Urheberrechtsgesetz). Sie als Urheber dürfen den bei ilmedia eingestellten Text jederzeit weiterverwerten. Sie können ihn auf Ihre eigene Homepage stellen, ihn per E-Mail verbreiten oder ihn in einer Zeitschrift oder einem Buch abdrucken. Die UB hat eben nur ein einfaches und kein ausschließliches Nutzungsrecht an Ihrem Text erworben.

1. Parallele Publikation eines Text aus ilmedia in einem Verlag

Wenn Sie eine weitere Publikation bei einem Verlag anstreben, so müssen Sie darauf achten, daß Sie dem Verlag nur ein solches Nutzungsrecht einräumen können, das eine weitere Verfügbarkeit des Dokumentes bei ilmedia nicht behindert. Das ilmedia erteilte einfache Nutzungsrecht ist für Sie bei Abschluß eines Verlagesvertrages bindend und zu beachten.

2. Publikation eines schon publizierten Textes auf ilmedia

Wollen Sie einen schon in einem Buch oder einer Zeitschrift veröffentlichten Text bei ilmedia publizieren, so müssen Sie prüfen, ob Sie das dürfen. Ihr Urheberrecht wird nämlich durch das Verlagsrecht Ihres Verlegers beschränkt, vgl. § 2 Abs. 1 VerlG (Verlagsgesetz).

2.1 Einfaches Nutzungsrecht des Verlages

Haben Sie dem Verleger nur ein einfaches Nutzungsrecht erteilt, so dürfen Sie den Text ohne Probleme parallel über imedia veröffentlichen.

Beachten Sie: bei Zeitschriftenaufsätzen gilt im Zweifel ein ausschließliches Nutzungsrecht als vereinbart.

2.2 Ausschließliches Nutzungsrecht des Verlages

Haben Sie ein ausschließliches Nutzungsrecht erteilt, so ist zu prüfen, ob dadurch auch die Publikation in der dbt ausgeschlossen ist.

2.2.1 Sie haben vor 1995 publiziert

Bei Veröffentlichungen vor 1995 ist eine parallele Publikation mit ilmedia möglich, da damals das Publizieren auf Dokumentenservern eine noch unbekannte Nutzungsart war, die vom ausschließlichen Nutzungsrecht nicht erfaßt wird, vgl. § 31 Abs. 4 UrhG.

2.2.2 Sie haben nach 1995 publiziert

Bei Veröffentlichungen nach 1995 ist eine Publikation mit ilmedia unter folgenden Bedingungen möglich (§ 38 UrhG):

  1. Der Text ist in einer Zeitschrift oder einem Sammelwerk erschienen. Haben Sie in einem Sammelwerk (z.B. Festschrift) veröffentlicht, dürfen Sie hierfür kein Honorar erhalten haben. (Freiexemplare oder Sonderabzüge gelten nicht als Honorar.)
  2. und
  3. Seit der Veröffentlichung ist ein Jahr vergangen.

Texte, die die genannten Bedingungen erfüllen, dürfen Sie bei ilmedia veröffentlichen. Etwas anderes gilt nur, wenn im Verlagsvertrag Abweichendes ausdrücklich vereinbart wurde. Haben Sie keinen Verlagsvertrag unterschrieben, dann können Sie Ihren Text nach Jahresfrist bei ilmedia parallel publizieren.

2.2.3 Sie haben Parallelpublikationen vertraglich ausgeschlossen

Wurde aber eine Parallelpublikation nach Jahresfrist ausgeschlossen und haben Sie nach 1995 ein ausschließliches Nutzungsrecht eingeräumt, können Sie leider nur mit Einverständnis des Verlages bei ilmedia publizieren, vgl. § 35 Abs. 1 S. 1 UrhG.

Beachten Sie: das ausschließliche Nutzungsrecht des Verlages erlischt, vorbehaltlich einer anderen vertraglichen Regelung, wenn die Auflage ausverkauft ist, vgl. § 29 Abs. 1 VerlG. Beiträge aus vergriffenen Sammelbänden dürfen Sie als Autor also anderweitig veröffentlichen.

Schutz Ihrer Texte

Wenn Sie Ihre Texte über ilmedia veröffentlicht haben, genießen diese den gleichen urheberrechtlichen Schutz wie herkömmliche Verlagspublikationen!


Nach oben