http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Journalisten


headerphoto Journalisten
Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

< Business Forum des Unternehmerverbandes ...

02.06.2017

Buchvorstellung "Der leise Atem der Zukunft"

Am Dienstag, dem 13. Juni 2017, um 19 Uhr, stellt der bekannte Publizist und Autor Ulrich Grober sein neues Buch „Der leise Atem der Zukunft. Vom Aufstieg nachhaltiger Werte in Zeiten der Krise“ in der Universitätsbibliothek Ilmenau vor – einen Reisebericht, in dem Grober in Begegnungen mit Menschen dem gesellschaftlichen Wandel nachspürt. Wie schon in vorangegangenen Veröffentlichungen gibt es auch in seinem neuesten Buch direkte Bezüge zu Thüringen. Der Autor liest nicht nur aus seinem Buch, er möchte auch gerne mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Die Buchvorstellung ist eine Kooperation der Universitätsbibliothek Ilmenau mit dem BUND Ilm-Kreis.

Mit seinem neuen Buch setzt Ulrich Grober fort, was er 2006 mit „Vom Wandern“ und 2010 mit „Die Entdeckung der Nachhaltigkeit“ begonnen hat. Während „Vom Wandern“ als Begleitbuch für den Einstieg in die Entschleunigung gelesen werden kann, hat sich Grober im Buch von 2010 intensiv dem Begriff und der Geschichte der Nachhaltigkeit gewidmet. „Der leise Atem der Zukunft“ nimmt das Prinzip wieder auf, durch Wanderungen und Begegnungen neue Entdeckungen zu machen und zugleich genügend Zeit der Reflexion einzuräumen. Das Gesehene, Gehörte und Erlebte zu verinnerlichen und darüber nachzudenken, ist Ulrich Grober wichtig – was ihn übrigens mit den im Buch vorgestellten Menschen verbindet.

Der Autor selbst sagt über das Buch, für das er an so unterschiedlichen Orten wie der Autostadt Wolfsburg, in Erfurt, im Schwarzwald, dem Ruhrgebiet oder auch im Schwarzatal unterwegs war: „Dies ist ein Reisebericht. Er erzählt von Streifzügen durch das Land, die ich in den letzten zwei, drei Jahren unternommen habe. Er handelt von Orten, an denen ich das Gefühl hatte, dem in der Gesellschaft vor sich gehenden Wertewandel besonders nahe zu kommen. Den leisen, unterschwelligen Veränderungen ebenso wie den disruptiven Umbrüchen. Es waren jeweils langsame Annäherungen, die letzte Etappe meist zu Fuß. Denn zu Fuß siehst du besser. Und: Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich.“

Ulrich Grober ist seit vielen Jahren als Publizist und Buchautor zu den Themen Ökologie, Nachhaltigkeit und zukunftsfähige Lebensstile tätig. Er veröffentlichte Beiträge unter anderem in der Zeit, der taz, der Neuen Zürcher Zeitung, dem Greenpeace-Magazin, der Zeitschrift Scheidewege und dem Jahrbuch Ökologie. Er ist gern geladener Gast bei Tagungen und Diskussionsrunden zu Ökologie- und Nachhaltigkeitsthemen.

Buchvorstellung und Gespräch mit Ulrich Grober:

Dienstag, 13.06.2017, 19 Uhr, Universitätsbibliothek Ilmenau, Langewiesener Str. 37

Eintritt frei.