http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Institut für Medien
und Kommunikations-
wissenschaft

headerphoto Institut für Medien 
und Kommunikations-
wissenschaft
Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Martin Löffelholz

Institutsdirektor

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Die RAF und die Medien

30.08.2017

Weckruf für die Krisenkommunikation: Gastkommentar von Andreas Schwarz im aktuellen PR-Report

In der letzten Ausgabe des Branchenmagazins PR-Report (04/2017) erschien eine Beilage zum Thema Krisenkommunikation in der Reihe „PR-Werkstatt“. Die von Torsten Rössing und Markus Ewald erschienene Zusammenfassung von Best-Practice-Empfehlungen und einiger Erkenntnisse aus der Forschung wurde kommentiert von Dr. Andreas Schwarz (Co-Direktor der Internationalen Forschungsgruppe Krisenkommunikation). Darin verweist er auf die mangelnde wissenschaftliche Fundierung der Krisenkommunikationspraxis, die häufig die relevanten aktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft nicht zur Kenntnis nimmt. Zugleich sollten Wissenschaftler mehr für den Transfer ihrer Erkenntnisse in die Praxis tun. Die Schlussfolgerung daraus lautet: „Viele Organisationen durchlaufen schmerzliche Lernprozesse, bis sie (in einigen Fällen) selbst zu den Erkenntnissen gelangen. Viele strategische Fehler, strukturelle Schwächen und ethische Defizite der Krisenkommunikation könnten durch eine bessere Kooperation mit Wissenschaft und Forschung zumindest reduziert werden.“ (PR-Werkstatt Krisenkommunikation 2017, S. 10f.).