http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Beitrag „Sozialpsychologie der ...

11.04.2017

Schwerpunktheft „Sexualität im Digitalzeitalter“ der Zeitschrift für Sexualforschung erschienen

Im Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption ist die sexualbezogene Medien- und Techniknutzung einer der zentralen Lehr- und Forschungsschwerpunkte. Welche Bedeutung digitale Medien für die menschliche Sexualität haben, behandelt das von Prof. Döring herausgegebene Schwerpunktheft "Sexualität im Digitalzeitalter" der Zeitschrift für Sexualforschung (Thieme Verlag).

Schwerpunktheft „Sexualität im Digitalzeitalter“ der Zeitschrift für Sexualforschung (Thieme, 2017)

Im Editorial des Heftes (https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0043-101453) umreißt Prof. Döring zunächst den Status quo der Sexualität im Digitalzeitalter. Es folgen drei Hauptartikel. Dargestellt werden 1. der bisherige Forschungsstand zu Online-Dating (Aretz, Gansen-Ammann, Mierke, & Musiol, 2017), 2. die sexualbezogene Roboternutzung (Döring, 2017) und 3. die Struktur des Online-Pornografiemarktes (Joos, 2017). Der Beitrag von Prof. Döring zu Robotersex (https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0043-101471) diskutiert sowohl negative als auch positive Folgen sowie den zukünftigen Forschungsbedarf.