http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Prof. Peter Scharff

Rektor

Telefon +49 3677 69-5001

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Gefährliche Stoffe in Kleidung und Schmuck

< Neuer Rahmenvertrag zur ...

07.02.2017

Gefährliche Stoffe in Kleidung und Schmuck

Im Rahmen der Seniorenakademie spricht am Freitag, dem 31. März 2017, 15:00 Uhr, im Faraday-Hörsaal, Weimarer Straße 32, Birgit Wolff, Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz, zum Thema: "Gefährliche Stoffe in Kleidung und Schmuck".

Zum Vortrag:
Kleidung und Schmuck, zum Schutz und zur Zierde des Menschen erdacht und hergestellt, können gefährliche Stoffe enthalten, wie z. B. Chrom in Ledererzeugnissen oder Blei, Cadmium und Nickel in Schmuck aus Metall.

Das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz (TLV) ist die obere Lebensmittelüberwachungsbehörde des Freistaates. Hier wird die Einhaltung der für diese Stoffe in Rechtsvorschriften festgelegten Höchstwerte überprüft.

Der Vortrag vermittelt einen Einblick in die Untersuchung und Beurteilung von Kleidung und Schmuck, die im Rahmen der Planprobenanforderung regelmäßig von den Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsämtern der Landkreise und kreisfreien Städte eingesandt werden.

Birgit Wolff: 1979 Abitur;1979 bis 1982 - Chemiestudium an der Martin-Luther-Universität in Halle; 1982 bis 1984 – Studium der Lebensmittelchemie an der Humboldt-Universität Berlin mit Abschluss als Diplom-Lebensmittelchemikerin. Sept. 1984 – Beginn der Berufstätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bezirkshygieneinstitut (BHI) Suhl, Standort Gotha. Nach der Wende Lehrgang und Prüfung mit Anerkennung als „Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin“ bis heute in Standorten des BHI bzw. dessen Nachfolgeeinrichtungen tätig (Suhl, Meiningen, Bad Langensalza). Heute Dezernentin im Dezernat 46– Bedarfsgegenstände,  kosmetische Mittel,  Kontaminanten – des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz (TLV): Arbeitsgebiet Bedarfsgegenstände – Untersuchung und Beurteilung von Bedarfsgegenständen aus Metall, Keramik, Papier, Kautschuk und Leder

Der Eintritt kostet fünf Euro.

Kontakt:
Barbara Geishendorf, Universitätsgesellschaft Ilmenau – Freunde, Förderer, Alumni e. V.,  Telefon: 03677 69-5011, E-Mail: universitaetsgesellschaft@tu-ilmenau.de