http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fachgebiet Medienwissenschaft


headerphoto Fachgebiet Medienwissenschaft
Ansprechpartnerin

Ines Birnschein

Sekretariat

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Ausschreibung Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Nachrichtenansicht

< Dr. Andrea Hoffmann im Interview bei ...

17.01.2017

Ausschreibung Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Ausschreibung

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien ist am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft (Prof. Dr. Martin Löffelholz, Fachgebiet Medienwissenschaft) zum 1. April 2017 eine halbe Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

befristet für drei Jahre mit der Option auf Verlängerung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist mit Entgeltgruppe E 13 bewertet.

Aufgabengebiet

  • Lehr- und Forschungstätigkeiten am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft im Fachgebiet Medienwissenschaft, insbesondere mit Bezug zu Kommunikatorforschung (Schwerpunkt Journalismus) und politischer Kommunikation (Schwerpunkt Krisen- und Kriegskommunikation)
  • Erbringung wissenschaftlicher Dienstleistungen in Forschung und Lehre, insbesondere Vermittlung von Fachwissen und praktischen Fertigkeiten sowie Unterweisung von Studierenden in der Anwendung wissen-schaftlicher Methoden
  • der Aufgabenbereich umfasst zugleich die Vorbereitung einer Promotion

Schwerpunkte dabei sind

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelor- und im englischsprachigen Masterstudiengang des Instituts
  • Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Forschungsprojekten inklusive Fachpublikationen
  • Mitwirkung bei administrativen Aufgaben

Qualifikationen/Anforderungen

  • qualifizierter wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Kommunikationswissenschaft oder Journalistik
  • sehr gute Statistik- und Methodenkenntnisse
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion
  •  überdurchschnittliche Einsatz- und Leistungsbereitschaft, ein kooperativer und selbständiger Arbeitsstil, di-daktisches und organisatorisches Geschick

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.
Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Referenzen) sind bis zum 9. Februar 2017 unter Kennziffer 03/2017 an

bewerbung@tu-ilmenau.de
oder schriftlich an die
Technische Universität Ilmenau
Dezernat für Personalangelegenheiten
Postfach 10 05 65
98684 Ilmenau.

Fachliche Auskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Martin Löffelholz (martin.loeffelholz@tu-ilmenau.de).

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Diese verbleiben bei der TU Ilmenau und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir, der Bewerbung einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Die Ihnen durch die Bewerbung entstandenen Kosten werden durch die TU Ilmenau nicht übernommen.