http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Maschinenbau
FG Metallische Werkstoffe und Verbundwerkstoffe

headerphoto Fakultät für Maschinenbau
FG Metallische Werkstoffe und Verbundwerkstoffe
Ansprechpartner

Dr.-Ing. Günther Lange

Komm. Fachgebietsleiter

E-Mail senden

INHALTE

Das Fachgebiet der Metallischen Werkstoffe und Verbundwerkstoffe (MWV) bearbeitet unter dem Leitgedanken "Werkstofftechnologische Konzepte und Lösungen für die Produktions- und Fertigungstechnik" grundlagen- und anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklingsprojekte mit unterschiedlichen Zielstellungen. Dabei steht eine ganzheitliche Bewertung von Bauteileigenschaften, resultierend aus Werkstoffeigenschaften, Fertigungsverfahren, konstruktiver Gestaltung und Bauteilbeanspruchung im Mittelpunkt. Hierbei werden die "klassischen" Werkstoffe, Stahl, Kupfer, Nickel, etc., genauso wie die aktuellen "neuen" Werkstoffe und Werkstoffverbunde, Sandwichstrukturen, Hybridwerkstoffe, metallische Schäume, etc. berücksichtigt.

Forschungsschwerpunkte des Fachgebiets:

  • pulvermetallurgische Entwicklung von Legierungen für poröse Metalle und Verbundwerkstoffe
  • Charakterisierung und Anwendung metallischer Werkstoffe, Werkstoffanalyse und Werkstoffoptimierung
  • Analyse der Fertigungsprozesse und Prozessoptimierung metallischer Werkstoffe
  • Entwicklung und Anwendung Hybrider Werkstoffe, Werkstoffsysteme; Multi-Material-Design
  • Zellulare Metalle, Analyse, Fertigung und Verarbeitung
  • Viskosität von teilerstarrten Aluminiumlegierungen

Leistungsangebote/ Dienstleistungen für Unternehmen:

  • grundlegenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bis hin zu vollständigen Problemlösungen für die Industrie
  • Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen bei innovativen Entwicklungen, um technologische Projekte zeit- und marktgerecht zu entwickeln und in eine Vorserienfertigung zu überführen


Ausstattung:

  • Metallographie
  • REM, EDX
  • Konfokales Laser-Scanning-Mikroskop
  • Lichtmikroskopie mit Bildverarbeitung
  • Mechanische Werkstoffprüfung
  • Härte- und Mikrohärteprüftechnik
  • Instrumentiertes Pendelschlagwerk
  • Ermittlung der Wärmeleitfähigkeit
  • Tribometer
  • Oberflächenprofilometer
  • Wärmebehandlungen, Öfen bis 2200 °C
  • Reversierwalzgerüst, Duo-, Quarto- und Trio-Walzensätze