http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Maschinenbau
QualiMess

headerphoto Fakultät für Maschinenbau
QualiMess
Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Gunther Notni

Stiftungsprofessor Industrielle Bildverarbeitung

Telefon 03677 69-3820

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

IMEKO Weltkongress 2017

Vom 31.07. bis zum 03.08 2017 fanden sich die technischen Komitees TC1 (Education and Training in Measurement and Instrumentation), TC7 (Measurement Science) und TC13 (Measurements in Biology and Medicine) der International Measurement Confederation (IMEKO) zur Tagung mit dem Titel „Measurement Science Challenges in Natural and Social Science“ in Rio de Janeiro zusammen. Unter einer hohen thematischen Bandbreite wurden Arbeiten aus den verschiedensten Bereichen der Messtechnik und unmittelbar damit im Zusammenhang stehender Wissenschaftsfelder vorgestellt und verteidigt. Es sind sowohl Themen technischer Messungen und deren Applikationen, als auch abstraktere Messaufgaben aus Bereichen der Industrie, Sozialwissenschaften und Wirtschaft thematisiert worden. Insgesamt konnten 45 Vorträge besucht und 30 Poster besichtigt werden. Auch Wissenschaftler und Studenten der TU Ilmenau waren vertreten. Unter der Leitung von Professor Notni wurden folgende Vorträge beigesteuert:

  • Irritation-free pattern projection system for accurate 3D face and body scans. (Prof. Notni)
  • Exact correction of image distortion in a filter wheel multispectral camera with focus adjustment. (B.Sc. R. Celestre)
  • Inline Process Monitoring Method for Geometrical Characteristics in Additive Manufacturing. (Dipl.-Ing. M. Preißler)
  • Investigations on infrared-channel-image quality improvements for multispectral imaging. (Dr. M. Rosenberger)
  • Multi-application platform for education & training purposes in photonical measurement engineering & quality assurance with image processing. (M.Eng. P. Dittrich)
  • Digital transformation of education & training in photonical measurement engineering & quality assurance (PMQ). (M.Eng. P. Dittrich)
  • Principal investigation for the application of structured light scanning for the measurement of thickness using differential measurement method. (B.Sc. R. Illmann)

An jeden Vortrag schloss sich eine Diskussionsrunde an, in der die entsprechenden Thematiken diskutiert und Unklarheiten beseitigt werden konnten. Anhand der regen Diskussionen ließ sich erkennen, dass die Gruppe der TU  Ilmenau ansprechende Themen lieferte, welche mit dem entsprechenden Interesse aufgenommen wurden. Auch konnten durch die hilfreichen Anmerkungen des international besetzten Auditoriums zum Teil neue Aspekte für die Weiterarbeit an den vorgestellten Themen gewonnen werden.

Außerdem fanden im Rahmen dieses Symposiums Tagungen der einzelnen Komitees und deren Mitglieder statt. Bei der Zusammenkunft des TC1 wurden unter der Leitung von Dr. Rosenberger und Herrn Dittrich u.a. Rahmenbedingungen für das geplante Symposium TC1 und TC2 (Photonics) in Jena diskutiert.