http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Maschinenbau
- FG Qualitätssicherung und Industrielle Bildverarbeitung
- Stiftungsprofessur Industrielle Bildverarbeitung


Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Gunther Notni

Fachgebietsleiter

Telefon 03677 69-3820

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Weitere Informationen zu den Exkursionen ...

Die industrielle Bildverarbeitung ist ein expandierendes Gebiet. Die Erfassung digitaler Bilder und die damit ermöglichte Gewinnung von Informationen zur Steuerung von Produktionsprozessen erlangt bei modernen Produktionstechniken und -verfahren immens an Bedeutung. Die weitere Automatisierung und Flexibilisierung der Produktion, die stetig fortschreitende Vernetzung der Prozesse (Industrie 4.0) erfordert zunehmend gut ausgebildetes ingenieurtechnisches Personal.

Die Stifterfirmen der Stiftungsprofessur „Industrielle Bildverarbeitung" an der TU Ilmenau möchten Schüler für ein Ingenieurstudium begeistern. Ein Besuch der Messe VISION als Weltleitmesse für Bildverarbeitung bietet eine hervorragende Möglichkeit, anhand der ausgestellten Exponate einen Eindruck von den vielfältigen Anwendungsfeldern der Bildverarbeitung zu gewinnen. In Stuttgart trifft sich das Who-is-who der Bildverarbeitungsbranche und präsentiert ein Produkt- und Dienstleistungsspektrum von unvergleichlicher Breite: vom Sensor bis zum Prozessor, vom Kabel bis zur Kamera, von der Software bis zum Beleuchtungssystem. Aber auch komplette Bildverarbeitungssysteme und ganz konkrete Anwendungen für die unterschiedlichsten Branchen werden gezeigt - vom Maschinenbau über die Automobilindustrie bis zur Medizintechnik und viele, viele mehr.

Dazu bieten wir am 09.11.2016 Exkursionen zur Messe VISION in Stuttgart an. 

Für den Besuch der Schüler stellen die Stifterfirmen Busse für die Fahrt nach Stuttgart und zurück bereit. Der Besuch der Schüler ist mit der Messeleitung bereits abgestimmt. Die Eintrittskosten werden übernommen. Die Messeleitung sponsert ein Mittagessen für die Schüler.

Interessenten melden sich bitte mit Name und Schule per E-Mail bei Prof. Notni:

Prof. Dr. Gunther Notni
Leiter Fachgebiet Qualitätssicherung und Industrielle Bildverarbeitung
Technische Universität lmenau
Fakultät für Maschinenbau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2, D-98693 Ilmenau
Tel.: 03677-69-3820
gunther.notni@tu-ilmenau.de

Herzlich Willkommen im Fachgebiet
Qualitätssicherung und Industrielle Bildverarbeitung

Das Fachgebiet führt Grundlagenforschung und angewandte Forschung in der industriellen Bildverarbeitung durch. Wir entwickeln Methoden, Algorithmen und systemtechnische Lösungen zur Bildgewinnung, -verarbeitung und -auswertung für Anwendung insbesondere in den Bereichen der Qualitätssicherung und Prozessregelung in der Produktion, Robotik, Nahrungsgüterwirtschaft, Bauwirtschaft, Medizintechnik und Sicherheitstechnik. Die Forschungsschwerpunkte umfassen:

Innerhalb der Lehre werden Vorlesungen und Praktika auf dem Gebiet der industriellen Bildverarbeitung, der Qualitätssicherung/ Qualitätsmanagement und Systemtechnik und Systemtheorie der Bildverarbeitung angeboten.

Das Fachgebiet beteiligt sich außerdem am Thüringer Zentrum für Maschinenbau und ist Teil des fakultätsübergreifenden Instituts für Automobil- und Produktionstechnik. Es ist Mitglied in der BMBF-Innovationsallianz 3Dsensation in der Förderinitiative Zwanzig20. Ziel der Allianz ist die Erforschung von 3D-Technologien für neue Konzepte der Mensch-Maschine-Interaktion in den Bedarfsfeldern der Produktion, Mobilität, Gesundheit und Sicherheit.

Eine enge Kooperation besteht mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF Jena.