http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartner

Irene Peter+Reiner Mund

Studienberatung

Telefon +49 3677 69-2021/22

E-Mail senden



INHALTE

Studium Medienwirtschaft

Eckdaten des Studiengangs

Eckdaten
--
Verantwortliche FakultätWirtschaftswissenschaften
StudiumWeiterführende Informationen der Fakultät
StudieninhalteModultafel mit detaillierten Fachbeschreibungen
StudienprofilProfilbeschreibung - Anlage der Studienordnung
IndustriepraktikaFachpraktikum
Akademischer AbschlussBachelor of Science
Regelstudienzeit6 Semester
StudienbeginnWintersemester
ZulassungsvoraussetzungAbitur
ZulassungsbeschränkungNein
Konsekutiver MasterJa
StudiengebührNein
RechtsgrundlagenOrdnungen zum Studiengang
BeratungAnsprechpartner
--
Online BewerbungBewerberportal
ZulassungsvoraussetzungInfoseite

Studium Medienwirtschaft

Praktika

Grundpraktikumkeins
Fachpraktikumim 6. Semester für 12 Wochen               
Genaue Informationen zu Dauer, Art und Anforderungen finden Sie in der Studienordnung

Studium Medienwirtschaft

Profilbeschreibung

Medienwirtschaft ist zu großen Teilen ein BWL-Studium. Das Besondere dieses Studiengangs liegt in der Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und praktischen Fertigkeiten auf den Gebieten der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, der Medientechnologie sowie der Medienwissenschaft. Dieser interdisziplinäre Ansatz soll die Absolventen befähigen, in eigener Verantwortung und in fachübergreifender Zusammenarbeit mit Betriebswirten, Medientechnologen, Medienwissenschaftlern sowie Partnern anderer Fachrichtungen betriebswirtschaftliche Abläufe unter Berücksichtigung insbesondere medienspezifischer Fragestellungen zu gestalten und zu steuern. Im Rahmen des Bachelorstudiums werden grundlegende Fachkenntnisse vermittelt. In den höheren Semestern werden einführende Lehrveranstaltungen in fachliche Vertiefungsfächer insbesondere der Betriebswirtschaftslehre angeboten.

Ein erfolgreiches Studium führt zum berufsqualifizierenden Abschluss „Bachelor of Science“. Es qualifiziert für das aufbauende Masterstudium.

Studium Medienwirtschaft

Tätigkeitsfelder

Absolventen/-innen des Studiengangs Medienwirtschaft stehen Tätigkeitsfelder in nahezu allen Bereichen des Mediensektors offen.

Die fundierte Ausbildung und der gleichzeitige Erwerb von Schnittstellenkompetenzen eröffnen aber auch Einsatzgebiete in öffentlichen und privaten Unternehmen aller Branchen, in Lehr- und Forschungseinrichtungen sowie in Beratungsgesellschaften.

Eine weitere zukunftsträchtige Perspektive eröffnet sich durch die Entwicklung und Vermark­tung eigener Produkte, Ideen und Verfahren in unternehmerischer Selbstständigkeit. Die attraktive Besonderheit der betriebswirtschaftlichen Ausbildung mit medienspezifischer Zusatzqualifikation liegt in der Verknüpfung von Ökonomie, Medientechnologie und Medienwissenschaft. Der moderne interdisziplinäre Studiengang befähigt die zukünftigen Absolventen/-innen, Führungsaufgaben im mittleren und höheren Management - insbesondere im Schwerpunktbereich Medien - wahrzunehmen.

Der Einfluss und Einsatz innovativer Medientechnologien in allen ökonomisch relevanten Bereichen schafft neue Herausforderungen, die durch neue Berufsfelder abgedeckt werden müssen. Wirtschaftliches und juristisches Fachwissen verknüpft mit mathematischer Methodenkenntnis sowie innovativer Medienkompetenz findet eine erste Anwendung in praxisnahen Projekten. Studienobligatorische und andere Praktika in Unternehmen im In- und Ausland sind dabei eine gute Möglichkeit, berufliche Orientierungen zu testen und zu festigen.

Studium Medienwirtschaft

Vertiefende Informationen zum Studiengang