http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartner

Irene Peter+Reiner Mund

Studienberatung

Telefon +49 3677 69-2021/22

E-Mail senden



INHALTE

Master Elektrochemie und Galvanotechnik

Eckdaten des Studiengangs

Eckdaten
--
Verantwortliche FakultätElektrotechnik und Informationstechnik
StudiumWeiterführende Informationen der Fakultät
StudieninhalteModultafeln und Modulhandbücher
--
StudienplanAnlage 1 der Studienordnung
ProfilbeschreibungAnlage 2 der Studienordnung
FachpraktikumNein
--
RechtsgrundlagenAlle Ordnungen zum Studiengang
Akademischer AbschlussMaster of Science
Internat. Doppelabschluss (Double Degree)Nein
Regelstudienzeit4 Semester
StudienbeginnWintersemester
ZugangsvoraussetzungenZugang zu Masterstudiengängen sowie Anlage 3 der Studienordnung
ZulassungsbeschränkungNein, Eignungsprüfung erforderlich
StudiengebührNein
BeratungAnsprechpartner
--
KommunikationMailingliste des Studiengangs
Online BewerbungBewerberportal

Master Elektrochemie und Galvanotechnik

Profilbeschreibung des Studiengangs

Der Masterstudiengang Elektrochemie und Galvanotechnik richtet sich an Interessierte, die eine Spezialisierung auf dem Gebiet der Elektrochemie und Galvanotechnik anstreben. Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang ist ein ingenieurtechnischer oder naturwissenschaftlicher Bachelor-Abschluss bzw. ein gleichwertiger Abschluss.
Elektrochemie spielt überall dort eine zentrale Rolle, wo elektrische Ladungen Phasengrenzen überwinden müssen. Elektrochemiker/-innen untersuchen die Mechanismen solcher Vorgänge und entwickeln daraus Strategien für die Gestaltung wirtschaftlicher und nachhaltiger Prozesse.
Im Studienfokus steht das umfassende Verständnis der Thermodynamik und Kinetik elektrochemischer Phasengrenzen. Studierende eignen sich unter anderem tiefgehende Fachkenntnisse der Technologiefelder "elektrochemische Oberflächentechnik" und "elektrochemische Energiespeicherung und -wandlung" an.

Das Studium befähigt Absolvent/-innen, in der Industrie oder in Forschungseinrichtungen erfolgreich grundlagenorientierte und anwendungsnahe Herausforderungen der elektrochemischen Forschung und Entwicklung zu bearbeiten. Die erworbenen Kenntnisse ermöglichen ihnen eine selbstständige und rasche Einarbeitung in zukünftige Technologien der Elektrochemie und Galvanotechnik sowie angrenzender Gebiete wie Werkstoffwissenschaft oder Plasmatechnik. Sie können Projekte aufbauen, leiten und verfügen über soziale Kompetenzen, die sie auch auf die Übernahme von Führungsaufgaben vorbereiten. Das Ausbildungsprofil orientiert sich an den industriellen Bedürfnissen der Galvano- und Oberflächenbranche. Die TU Ilmenau arbeitet hierzu eng mit dem Zentralverband für Oberflächentechnik (ZVO) und zahlreichen Wirtschaftsunternehmen aus dem Bereich Galvano- und Oberflächentechnik zusammen.

Für die Absolvent/-innen ergeben sich exzellente Berufsaussichten in den Bereichen
-          Oberflächentechnik
-          Energietechnik
-          Elektronik- und Halbleiterindustrie
-          Metallverarbeitung
-          Automobilindustrie sowie
-          Luft- und Raumfahrt.

Master Elektrochemie und Galvanotechnik

Beratung zum Studiengang

Ansprechpartner
--
StudienfachberatungUniv.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Andreas Bund
Tel. +49 3677 69  3107
--


StudienorganisationCornelia Scheibe


Tel. +49 3677 69 2610
--


PrüfungsorganisationPrüfungsamt der Fakultät EI
--


StudierendenverwaltungStudentensekretariat im ASC