http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartner

Irene Peter+Reiner Mund

Studienberatung

Telefon +49 3677 69-2021/22

E-Mail senden



INHALTE

Master Mikro- und Nanotechnologien

Eckdaten des Studiengangs

Eckdaten
--
Verantwortliche FakultätElektrotechnik und Informationstechnik
StudiumWeiterführende Informationen der Fakultät
StudieninhalteModultafeln und Modulhandbücher
--
StudienplanAnlage 1 der Studienordnung
ProfilbeschreibungAnlage 2 der Studienordnung
FachpraktikumAnlage 4 der Studienordnung
--
RechtsgrundlagenAlle Ordnungen zum Studiengang
Akademischer AbschlussMaster of Science
Internat. Doppelabschluss (Double Degree)Nein
Regelstudienzeit4 Semester
StudienbeginnWintersemester
ZugangsvoraussetzungenZugang zu Masterstudiengängen sowie Anlage 3 der Studienordnung
ZulassungsbeschränkungNein, Eignungsprüfung erforderlich
StudiengebührNein
BeratungAnsprechpartner
--
KommunikationMailingliste des Studiengangs
Online BewerbungBewerberportal

Master Mikro- und Nanotechnologien

Profilbeschreibung des Studiengangs

Der Studiengang „Mikro- und Nanotechnologien“ ist nicht konsekutiv angelegt. Er wird von der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften gemeinsam mit der Fakultät für Maschinenbau und der Fakultät für Elektrotechnik/Informationstechnik getragen und schließt mit dem Master für „Mikro- und Nanotechnologien“ ab. Das Angebot richtet sich an Studierende mit einem Bachelor oder an Studiengangwechsler aus einem Diplomstudiengang (im Rahmen einer Einzelfallprüfung) der Fachrichtungen:Physik, Technische Physik, Elektrotechnik/Elektronik, Chemie/Werkstoffwissenschaften, Chemieingenieurwesen, Biochemie, Molekularbiologie oder Mechatronik.

Das Studienangebot wendet sich an Bachelorabsolventen, die gleichermaßen technisches und naturwissenschaftliches Interesse besitzen und die sich der Herausforderung stellen wollen, das Verständnis, die Herstellung und die instrumentelle Beherrschung von Mikrobauelementen, Mikrosystemen und unterschiedlichsten Nanoobjekten in der Forschung zu vertiefen, sowie Mikro- und Nanostrukturen sowie funktionelle Nanosysteme einer industriellen Anwendung zuzuführen.

Die Entwicklung von Materialien, Bauelementen und Systemen mit Schlüsselkomponenten im Abmessungsbereich unterhalb von etwa 0.1 μm hat einen erheblichen Bedarf an Fachleuten geweckt, die an der Schnittstelle zwischen der gut beherrschten lithographischen Mikrotechnik und den molekularen Techniken tätig werden können.

Ziel ist es die Studenten innerhalb der Studienrichtung zu befähigen, zukünftige Entwicklungen zu Mikro- und Nanotechnologien sowie nanotechnischen Systemen voranzutreiben.

Master Mikro- und Nanotechnologien

Vertiefende Informationen zum Studiengang