http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartner

Irene Peter+Reiner Mund

Studienberatung

Telefon +49 3677 69-2021/22

E-Mail senden



INHALTE

Master Technische Kybernetik und Systemtheorie

Eckdaten des Studiengangs

Eckdaten
--
Verantwortliche FakultätInformatik und Automatisierung
StudiumWeiterführende Informationen der Fakultät
StudieninhalteModultafel mit detaillierten Fachbeschreibungen
StudienplanAnlage 1 der Studienordnung 2014
ProfilbeschreibungAnlage 2 der Studienordnung 2014
FachpraktikumNein
RechtsgrundlagenAlle Ordnungen zum Studiengang
Akademischer AbschlussMaster of Science
Regelstudienzeit3 Semester
StudienbeginnSommersemester
ZulassungsvoraussetzungAnlage 3 der Studienordnung 2014
ZulassungsbeschränkungNein
StudiengebührNein
BeratungAnsprechpartner
--
Online BewerbungBewerberportal

Master Technische Kybernetik und Systemtheorie

Profilbeschreibung zum Studiengang

Der Masterstudiengang Technische Kybernetik und System­theorie (TKS) ist konsekutiv und forschungsorientiert angelegt. Er baut auf einem forschungsorientierten Bachelorstudiengang in der Technischen Kybernetik und Systemtheorie auf.

Der Abschluss im Bachelorstudiengang Technische Kybernetik und System­theorie oder in einem äquivalenten Studien­gang wird in der Eignungsprüfung für die Zulassung mit 50 Punkten bewertet. Für vergleichbare Abschlüsse, z.B. in Technomathematik, werden 40 Punkte, für verwandte Abschlüsse, z.B. in Elektrotechnik und  Informations­technik, Ingenieurinformatik, Mathematik oder Mechatronik werden 30 Punkte vergeben. Sonstige Abschlüsse werden mit 20 Punkten bewertet. Zusätzlich zum vorliegenden Abschluss werden noch die Noten in wichtigen Teilfächern bzw. Modulen und die erzielte Abschlussnote in die Bewertung einbezogen.

Der Schwerpunkt im Masterstudium liegt auf dem Erwerb von fortgeschrittenen systemtechnischen und systemtheoretischen Kenntnissen in Form von Methoden zur Beschreibung, Analyse, Regelung und Optimierung von nichtlinearen, ereignisdiskreten sowie hybriden Systemmodellen dynamischer Prozesse. Ein von Ingenieuren/-innen und Mathematikern/-innen gemeinsam getragenes Lehrangebot befördert eine intensive Forschungsorientierung und qualifiziert zugleich für die berufliche Forschungspraxis.

Im Rahmen des Doppel-Master-Programms mit der Universidad Católica del Perú (PUCP) in Lima, Peru können Studierende einen Doppelabschluss erwerben.

Master Technische Kybernetik und Systemtheorie

Ordnungen zum Studiengang

Bitte beachten Sie die für Sie gültige Version der Prüfungs- und Studienordnung. In der Regel studieren Sie nach der zum Zeitpunkt Ihrer Immatrikulation jeweils aktuellsten Ordnung.

Immatrikulationsordnung

Master Prüfungsordnung - Allgemeine Bestimmungen | Immatrikulation bis SS 2013

Prüfungsordnung - Allgemeine Bestimmungen | Immatrikulation ab WS 2013/14

Master Prüfungsordnung - Besondere Bestimmungen
2014 |

Studienordnung
2014 |

Bitte beachten Sie auch den folgenden rechtlichen Hinweis.

Master Technische Kybernetik und Systemtheorie

Beratung zum Studiengang

Ansprechpartner
--
StudienfachberatungUniv.-Prof. Dr.-Ing.
Johann Reger
Tel. +49 3677 69 2817
--


StudienorganisationDipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Silke Eberhardt-Schmidt


Tel. +49 3677 69 2805
--


PrüfungsorganisationPrüfungsamt der Fakultät IA
--


StudierendenverwaltungStudentensekretariat im ASC