http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartner

Dr. Torsten Pomierski

Leiter des Referats
Akademisches Service Center

Telefon Info +49 3677 69 2030

E-Mail senden



INHALTE

Prüfungsverwaltung

Anrechnung von Kenntnissen und Fähigkeiten : Motivation

Außerhalb des Hochschulbereichs erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten können bis zur Hälfte der für den Studiengang vorgesehenen Leistungspunkte auf ein Hochschulstudium der TU Ilmenau angerechnet werden, wenn folgende Kriterien erfüllt sind.

  1. geltende Voraussetzungen für den Hochschulzugang sind gegeben (Studierender ist immatrikuliert)

  2. anzurechnende Kenntnisse und Fähigkeiten sind gleichwertig zu den Studien- / Prüfungsleistungen, die sie ersetzen sollen

  3. anzurechnende Kenntnisse und Fähigkeiten sind aktuell vorhanden

  4. Nachweise und Belege für Kenntnisse und Fähigkeiten liegen vor

Prüfungsverwaltung

Anrechnung von Kenntnissen und Fähigkeiten : Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Anrechnung  von außerhochschulisch erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten sind die Prüfungsämter der Fakultäten.

Prüfungsverwaltung

Anrechnung von Kenntnissen und Fähigkeiten : Ablauf

Die pauschale Anrechnung konkreter Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen bestimmten Studiengang an der TU Ilmenau regelt die jeweilige Studienordnung.

Die individuelle Anrechnung von Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgt auf der Grundlage eines Antrags und der vom antragstellenden Studierenden vorgelegten Nachweise, welche durch den betreffenden Studierenden über das Prüfungsamt beim Prüfungsausschuss einzureichen sind (siehe Verfahrensanweisung Anrechnung).

Der Prüfungsausschuss entscheidet über die Gleichwertigkeit der anzurechnenden Kenntnisse und Fähigkeiten. Es ergeht ein Bescheid an den antragstellenden Studierenden.

Prüfungsverwaltung

Anrechnung von Kenntnissen und Fähigkeiten : Formulare

Antragsformular zur Anrechnung

Aufstellung der Kenntnisse und Fähigkeiten des Studierenden