http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fachgebiet
Theoretische Physik I

headerphoto Fachgebiet 
Theoretische Physik I
Ansprechpartner

Prof. Dr. Erich Runge

Fachgebietsleiter

Telefon 03677 69-3706/3707

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Lehre

Bachelor Technische Physik

Modul Theoretische Physik I

   Programmieren (WS Schein)

Theoretische Mechanik (SS)

Das Modul wird mit einem benoteten Schein und einer 45min mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Modul Theoretische Physik 2

Quantenmechanik I (WS)

Quantenmechanik II (SS)

Das Modul wird mit einer 45min mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Modul Theoretische Physik 3

Elektrodynamik (SS)

Thermodynamik und statistische Physik (WS)

Das Modul wird mit einer 45min mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Naturwissenschaftlich-Technisches Wahlmodul

Als naturwissenschaftlich-technisches Wahlfach bieten wir an:

Relativitätstheorie und relativistische Quantenphysik (WS)

Symmetrie in der Physik und Chemie (SS)

Astrophysik (WS)

Modul Schlüsselqualifikationen 1

Im Rahmen des Moduls "Schlüsselqualifikationen" bieten an:

Seminar Energiephysik (WS)

   Seminar Physik (Englisch) (SS+WS)

Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen wird jeweils mit einem benoteten Schein nachgewiesen.

Fortgeschrittenenpraktikum

Im Rahmen des Fortgeschrittenenpraktikums bieten wir folgende Computerversuche an:

Spektren organischer Halbleiter (WS)

Master Technische Physik

Modul Theoretische Physik, Numerik und Simulation

Festkörpertheorie, Weiche Materie und Phasenübergänge (WS)

Monte-Carlo-Simulationen  (WS)

Softwarepakete der computergestützten Physik (SS)

Dieses Modul wird mit einer 45min mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Modul Schlüsselqualifikationen 2

Im Rahmen des Moduls "Schlüsselqualifikationen 2" bieten an:

Modellierung physikalischer Systeme (WS)

Die Teilnahme an dieser Veranstaltungen wird mit einem benoteten Schein nachgewiesen.

Modul Angewandte und experimentelle Physik

Das Fachgebiet Theoretische Physik I bietet im Rahmen des Modul "angewandte und experimentelle Physik" die folgende Pflicht-Veranstaltung an:

Energiephysik (WS)

Wahlmodul Physik komplexer Systeme

Im Wahlmodul "Physik komplexer Systeme" werden die folgenden Vorlesungen zur Auswahl je nach Interessenslage (mind. 3 Teilnehmer) angeboten:

Einführung in die Quantenchemie (SS, 3LP)

   Nichtlineare Dynamik (WS, 3LP)

   Mesoskopie (SS, 3LP)

   Advanced Solid State Physics (SS, 3LP)

Theorie der nichtlinearen Optik (SS, 3LP)

   Struktur und Dynamik ungeordneter Systeme (WS, 2LP)

Physik der sozioökonomischen Systeme (WS, 2LP)

Theoretische Biophysik (WS, 2LP)

Dichtefunktionaltheorie (SS, 2LP)

Komplexe Netzwerke und ihre Dynamik (SS, 2LP)

Spieltheorie und Evolution (WS, 2LP)

Theorie der Polymere (SS, 2LP)

Das Modul wird mit einer 60min mündlichen Prüfung abgeschlossen und umfasst den Stoff von insgesamt 11LP aus dem obigen Angebot.

Wahlmodul Polymere

Das Fachgebiet Theoretische Physik I bietet im Rahmen des Wahlmodul "Polymere" die folgende Veranstaltung an:

Theorie der Polymere (SS)

Modul Technische Wahlfächer

Arbeitsgruppenpraktikum

Im Rahmen des Arbeitsgruppenpraktikums bieten wir folgende Computerversuche an:

Dimere organischer Moleküle (n.V.)

Regenerative Energietechnik

Ergänzungsmodul Naturwissenschaftliche Grundlagen

sonstige Studiengänge

Die Fachgebiete Theoretische Physik I und II bieten folgende Veranstaltungen für Studierende anderer Studiengänge an:

Masterstudiengang Biotechnische Chemie

Bachelorstudiengang Mathematik

Masterstudiengang Mathematik

Bachelorstudiengang Optronik

Elektrodynamik (= Theoretische Physik 1, SS)

Quantenmechanik I (= Theoretische Physik 2, WS)

WS 2017/18

Im Wintersemester 2017/2018 fallen folgende Prüfungen an:

Bachelor:

Modulprüfung Theoretische Physik 3 (Elektrodynamik, Thermodynamik & Statistik)

Bitte melden Sie sich dafür in der Online-Prüfungsverwaltung an und vereinbaren Sie einen Termin beim Prüfer oder im Sekretariat, C321.

Rechtlicher Hinweis: Bei den oben aufgeführten Angaben handelt sich ausschließlich um einen Service für Mitglieder der Universität und andere Nutzer des Internets. Sie ersetzen nicht die im Modulhandbuch veröffentlichen Texte und stellen insbesondere keine amtliche Fassung dar. In Zweifelsfällen gilt nur der im Amtsblatt veröffentlichte Wortlaut.

Bitte beachten Sie auch, dass für Studierende, die sich vor dem WS2011/12 erstmalig eingeschrieben haben, abweichende Studienpläne gelten können.