Sie sind hier: Vorlesungsverzeichnis Legende und Hinweise 

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis

Inhalt

Legende und Hinweise

Hinweise zur Bedienung:

Der Plan, der erstellt wird, versucht so allgemein wie möglich zu bleiben. Sie sollten Ihre Einschränkungen so wählen,dass möglichst wenige zeitgleiche Veranstaltungen erscheinen.

Texteingabefelder (außer beim Datum) sind so konzipiert, dass eine Textsuche entsprechend der Eingabe veranlasst wird. Zulässige Wildcards sind hier "%" für eine unbestimmte Anzahl von Zeichen und "_" für ein einzelnes Zeichen.
Beispiele:

Eingabe

Suchmaske

2

sucht nach allem, was ab diesem Kriterium mit 2 beginnt

%2

sucht nach allem, was ab diesem Kriterium 2 enthält

_ WW

sucht nach allem, was ab diesem Kriterium mit irgend einem Zeichen gefolgt von einem Leerzeichen und WW beginnt

Um sich einen Überblick über die möglichen sinnvollen Suchwerte zuverschaffen, kann man erst einmal von der Eingabe der Seminargruppeabsehen und die im Ergebnis erscheinenden Seminargruppen in einerzweiten Suche auswerten.

Bei der Eingabe der Uhrzeit haben Sie die Möglichkeit, eine feste Vorgabe zu benutzen oder den Zeitraum selbstzu bestimmen.

 

Zu den verwendeten Farben

Veranstaltung

Farbe

Vorlesung

 

Vorlesung (fakultativ)

 

Übung

 

Übung (fakultativ)

 

Praktikum

 

Praktikum (fakultativ)

 

Seminar

 

Seminar (fakultativ)

 

sonstige Veranstaltung

 

Verwendete Abkürzungen:

KW=Kalenderwoche
PZR=Prüfungszeitraum
Vorl.-Zeit=Vorlesungszeit
FS=Fachsemester
AMW=Angewandte Medienwissenschaft
EIT=Elektrotechnik und Informationstechnik
IN=Informatik
II=Ingenieurinformatik
MB=Maschinenbau
MA=Mathematik
MT=Medientechnologie
MTR=Mechatronik
MW=Medienwirtschaft
TPH=Technische Physik
WSW=Werkstoffwissenschaften
WSW-Erg=Ergänzungslehrgebiete für den Studiengang Werkstoffwissenschaften
WI=Wirtschaftsinformatik
WIW-ET=Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Elektrotechnik
WIW-MB=Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Maschinenbau
WIW-ABI=Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Automatisierung, Biomedizinische Technik und Informatik
WIW-Zus=Zusatzstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Erg=Ergänzungslehrgebiete
mP=mündliche Prüfung
sP=schriftliche Prüfung
sSb=schriftlich, Schein benotet
mSb=mündlich, Schein benotet
sS=schiftlich, Schein
sTP=schriftliche Teilprüfung
mTP=mündliche Teilprüfung
CS=Credit System

Das Fragezeichen auf der Raumseite führt Sie zum Grundriss des entsprechenden Geschosses. Die Grafiken sind im SVG-Format. Ein Plugin ist über die Seite von Adobe verfügbar.

 
Letzte Aktualisierung: 05.04.2011 von Stefan Jackisch    Seite drucken   © 2004-2014 Technische Universität Ilmenau