http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


TU Ilmenau - Wirtschaft


headerphoto TU Ilmenau - Wirtschaft
Ansprechpartnerin

Dr. Dörte Gerhardt

Leiterin Forschungsservice und Technologietransfer

Telefon +49 3677 69-2512

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Förderung und Wettbewerbe

EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft

... ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und Bestandteil der "Hightech-Strategie für Deutschland" der Bundesregierung.

Das EXIST-Gründerstipendium

Das EXIST-Gründerstipendium setzt die erfolgreiche Förderung durch EXIST-SEED fort. Es unterstützt Gründerinnen und Gründer aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchten.

EXIST-Forschungstransfer

EXIST-Forschungstransfer unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind. EXIST-Forschungstransfer besteht aus zwei Förderphasen. In der ersten Förderphase sollen Forschungsergebnisse, die das Potenzial besitzen, Grundlage einer Unternehmensgründung zu sein, weiterentwickelt werden, so dass die prinzipielle technische Machbarkeit der Produktidee sichergestellt ist und eine Gründung erfolgen kann. In der zweiten Förderphase stehen die Aufnahme der Geschäftstätigkeit sowie die Sicherung einer externen Anschlussfinanzierung des Unternehmens im Fokus.

Ansprechpartner an der TU Ilmenau:

Frau Dr.-Ing. Dörte Gerhardt
Transferstelle
Email: transfer(at)tu-ilmenau.de
Telefon: +49 3677 69- 2512

Gründungsoffensive Biotechnologie des BMBF (GO-Bio)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert gründungsbereite Forscherteams der
Biotechnologie aus dem In- und Ausland mit insgesamt 150 Millionen Euro.

Die Arbeitsgruppen sollen mit GO-Bio neue Verfahren in den Biowissenschaften entwickeln und deren kommerzielle Verwertung zielgerichtet vorbereiten. Das BMBF will damit wissensbasierte Firmengründungen erleichtern und als wichtigen Beschäftigungsmotor nutzen.

Vorgesehen sind fünf Ausschreibungsrunden. Die Auswahl der Arbeitsgruppen und ihrer Projekte sowie die Zwischenevaluationen werden durch ein international besetztes Team von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt. Die Förderinitiative GO-Bio ist Teil der High-Tech-Strategie der Bundesregierung.

zur GO-Bio Internetplatform

weitere Zuschüsse und Finanzierungen

Welche Form der Finanzierung für Sie die Richtige ist, hängt von dem geplanten Vorhaben, dem noch bestehenden Forschungsbedarf und vielen anderen Faktoren ab. Sprechen Sie uns an!