http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien


headerphoto Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Ansprechpartner

Prof. Dr. Jens Wolling

Dekan

Telefon +49 3677 69 - 4654

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Forschungsprofil

Profilthema 1: Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

  • ökonomische, sozial- bzw. verhaltenswissenschaftliche und rechtliche Durchdringung der Entstehung und Implementierung digitaler Güter, Dienstleistungen bzw. Geschäftsmodelle, Einfluss auf Marktbeziehungen und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen
  • Entstehung von Kommunikationsinhalten und –formen, ihre Verbreitung und Nutzung sowie Kommunikationswirkungen auf individueller, organisatorischer und gesellschaftlicher Ebene
  • Entwicklung, Bewertung und Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien in betrieblichen Prozessen, die Erarbeitung von Informationssystemen, IT-Management in Unternehmen, Digitalisierung von Fertigungsprozessen
  • Kommunikation über technische und technikgetriebene Phänomene, Mensch-Maschine-Kommunikation und -interaktion
  • Verhalten von Marktteilnehmern mit einem Fokus auf Medienmärkte und den Energiemarkt sowie Analyse und Bewertung entsprechender wirtschafts-, finanz- und steuerpolitischer Regelungs- und Gestaltungsmechanismen

Profilthema 2: Innovation, Nachhaltigkeit und neue Technologien

  • Fähigkeiten von Unternehmen zur Identifikation, Bewertung und Ausnutzung unternehmerischer Gelegenheiten für die Entwicklung innovativer Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, Management des Innovationsprozesses, Methoden und Techniken, Mechanismen der Innovations- und Technikkommunikation
  • Akzeptanz von Innovationen, neuen Konzepten und Technologien, Gestaltung von Austauschbeziehungen zwischen Marktteilnehmern, Wertschöpfungsprozesse, Produktionskonzepte sowie Prinzipien und Strukturen einer nachhaltigen Unternehmensführung
  • Erfassung und Abbildung von Leistungs- und Finanzströmen, der Bewertung von Vermögens- und Kapitalwerten, unter Berücksichtigung eines globalen Marktumfeldes
  • Gestaltung von Rechtsbeziehungen mit Rücksicht auf neue Wertschöpfungsprozesse, insbesondere hinsichtlich des Medienrechts und des Schutzes geistigen Eigentums sowie zivilrechtlicher Fragen einer veränderten Arbeitswelt

Profilthema 3: Wissenschaftstheorie und Methoden

  • Entwicklung mathematisch-statischer Methoden zur Informationsgewinnung, Planung, Steuerung und Kontrolle betrieblicher Prozesse, Modellierungs- und Simulationsansätze
  • Modellierung, Simulation und Optimierung betrieblicher Abläufe wie beispielsweise Fertigungsprozesse
  • Methoden der Evaluationsforschung, Methoden der Analyse multimodaler Daten, computergestützte Analyse von Inhalten der Organisationskommunikation