http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien


headerphoto Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Ansprechpartner

Dr. Andreas Schwarz

Internationalisierungsbeauftragter

Telefon +49 3677 69 4694

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Medienwirtschafts, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik

Medienwirtschaft Header

Was ist Medienwirtschaft?

Im gängigen Rhythmus der Wirtschaft sind viele Märkte und Branchen Schwankungen unterworfen. Auch wenn es der Medienbranche nicht anders geht, zeigt sich doch, dass die Unterhaltungs- und Informationsbranche weiterhin wachsend und gedeihend ist. Neue Medien, wie Smartphones, Virtual Reality Brillen, Netflix oder Snapchat erfrischen den Markt und bringen mit sich auch immer wieder neue Ideen zu Unternehmensformen und –methoden. Wie bezahlen wir zukünftig für Online-Dienste? Welche Unternehmensorganisation ist der heutigen Zeit noch angemessen und wie sichert sich ein Medienunternehmen sein Einkommen?

In Anlehnung an diesen vielversprechenden Sektor bietet die Technische Universität Ilmenau zwei Studiengänge namens „Medienwirtschaft“ für Bachelor und Master an. Es handelt sich dabei um eine spezielle Form der Betriebswirtschaftslehre mit Aspekten der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, der Medientechnik und der Kommunikationswissenschaft.

Medienwirtschaft in der TU Ilmenau

Der Studiengang besitzt eine Spezialisierung auf Wirtschaft und Medien. Neben der offensichtlichen starken Interdisziplinarität, legt die Fakultät WM auch großen Wert auf den Praxisbezug des Studiums. 
Die Verbindung von mehreren wissenschaftlichen Feldern ergibt eine gefragte Schnittstellenkompetenz, die es ermöglicht, Tätigkeiten in nahezu allen Bereichen des Mediensektors zu ergreifen.

Lokalisierung

Angesiedelt ist der Studiengang auf dem Hans-Stamm-Campus (Hauptcampus) im Ernst-Abbe-Zentrum und im Oeconomicum. Veranstaltungen finden hauptsächlich auf dem Hauptcampus statt.

Wirtschaftsingenieuerwesen

Was ist Wirtschaftsingenieurwesen?

Als Wirtschaftsingenieur spricht man zwei Sprachen: die der Ökonomie und der Technik. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist eine Reaktion auf den steigenden Bedarf an Schnittstellenkompetenz im Berufsleben. So kann es als Ökonom entscheidend sein, technische Vorgänge in der Arbeit des Unternehmens zu kennen oder als Ingenieur den wirtschaftlichen Kontext seiner Arbeit zu verstehen.
Das Studium verbindet betriebswirtschaftliche Vorgänge mit ingenieurwissenschaftlichen Wissen. Die Fakultät setzt vor allem auf eine anwendungsorientierte Lehre und Forschung. 

Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Ilmenau

Der gute Ruf der Technischen Universität Ilmenau sowie Spitzenplatzierungen in Hochschulrankings für den Studiengang fördern die Berufsaussichten der Absolventen. Allgemein beweisen dies auch Studien und Trends, die das Potential der Wirtschaftsingenieure auf dem Arbeitsmarkt hoch einschätzen. Das Studienprofil der TU Ilmenau antwortet damit auf Bedürfnisse der Wirtschaft nach gut und vielfältig ausgebildeten Managern, Führungskräften, Unternehmensberaten und vielen mehr. In diesem Sinne eröffnet die Universität Studierenden zusätzlich Chancen mit einer eigenen, renommierten Berufsmesse, der inova. 

Lokalisierung

Wirtschaftsingenieure sind an der Technischen Universität Ilmenau hauptsächlich am Hans-Stamm-Campus (Hauptcampus) angesiedelt. Die Universität und Fakultät überzeugen in ihren Einrichtungen besonders durch eine moderne Ausstattung.

Wirtschaftsinformatik

Was ist Wirtschaftsinformatik?

Wirtschaft und Informatik – zwei Bereiche die in ihrer Mentalität im Berufsalltag oft unvereinbar erscheinen. Diesem Problem entgegenzuwirken ist das Ziel des Studiengangs „Wirtschaftsinformatik“. Wer sich für diesen Weg entscheidet, arbeitet oft mit interdisziplinären Teams zusammen und wirkt als Botschafter zwischen ökonomischen und technischen Entscheidungen. Ein Student der Wirtschaftsinformatik lernt vor allem die Arbeit in der Informatik bzw. mit Informationstechnologien und ihrer Entwicklung in einem betriebswirtschaftlichen Kontext zu betrachten und beide Seiten in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. 

Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau

Der Studiengang setzt sich abwechslungsreich mit Gebieten der Informatik, Mathematik, Wirtschaftsinformatik sowie Wirtschafts- und Rechtswissenschaft auseinander. Vielfältig werden Studierende auf ein breites Berufsspektrum ausgebildet. Dazu gehören hauptsächlich meist führende Tätigkeiten in der IT- und/oder betriebswirtschaftlichen Bereich, die man sich aus keinem renommierten Unternehmen mehr wegdenken kann. 

Lokalisierung

Zu finden sind Wirtschaftsinformatiker meist auf dem modern ausgestatteten Hans-Stamm-Campus. Nahe beieinander gelegen dienen das Oeconomicum, der Zusebau und das Ernst-Abbe-Zentrum als Sitz für Wirtschaftler und Informatiker. 

Auslandssemester

Studierende können während ihres Bachelors oder Masters ein Auslandssemester in allen drei Studiengängen - Medienwirtschafts, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik - absolvieren. Basierend auf den Sprachkenntnissen des Bewerbers können Bachelor- (vorwiegend Deutsch) und/oder Masterveranstaltungen (teilweise Englisch) gewählt werden.

Dauer1-2 Semester
FächerBachelor- o. Masterveranstaltungen
SpracheDeutsch und/oder Englisch
SprachkenntnisseDeutsch: mind. B1
Englisch: mind. B1
SemesterstartWinter- oder Sommersemester

Entdecke den Double Degree Bachelor in Ilmenau!

Double Degree Bachelor in Ilmenau

Komplettes Studium

Ein komplettes Studium in allen drei Studiengängen erfordert umfassende Deutschkenntnisse - für Bachelor als auch Master (genaue Informationen unter "Sprachnachweise" hier)! 

Medienwirtschaft

Weiter Informationen zum Bachelor finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Master finden Sie hier.

 

Wirtschaftsingenieurwesen

Weiter Informationen zum Bachelor finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Master finden Sie hier.

 

Wirtschaftsinformatik

Weiter Informationen zum Bachelor finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Master finden Sie hier.

Interessiert?

Dann informieren Sie sich weiter bei den Bewerbungsmodalitäten. Hier finden Sie viele weitere Informationen und Hinweise für Ihre Bewerbung als auch den Link zum Bewerbungsportal.

Bewerbungsinformationen