http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien


headerphoto Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Ansprechpartnerin

Dr. Alexander Fox

Studienfachberater

Telefon +49 3677 69-4016

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Medienwirtschaft (Bachelor)

Studienvoraussetzungen

Zugangsberechtigung für ein Bachelor-Studium ist das Abitur oder eine andere Form der Hochschulzugangsberechtigung. Für den Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft sind außerdem Interesse für medienwissenschaftliche Fragen der Kommunkations-, Rezeptions- und Produktforschung sowie für betriebswirtschaftliche Vorgänge und ein mathematisches Verständnis empfehlenswert.

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit im Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft beträgt für die Ausbildung zum "Bachelor of Science" 6 Semester. Die tatsächliche Studiendauer hängt natürlich von jedem Studierenden selbst ab.

Studienziele

Die Studienziele des Bachelor-Studiengangs Medienwirtschaft sind:

  • Berufsqualifizierender Abschluss
  • Absolventen, denen
    • branchenübergreifendes betriebswirtschaftliches Wissen
    • ein Grundverständnis medientechnischer Problematiken
    • Kenntnisse über Besonderheiten der Medien in der Perspektive verschiedener betriebswirtschaftlicher, volkswirtschaftlicher und juristischer Disziplinen und
    • Einblicke in kommunikations- und medienwissenschaftliche Themen
    vermittelt wurde
  • Grundlage für ein Masterstudium

Im Rahmen des Bachelor-Studiums erfolgt noch keine Spezialisierung, es werden jedoch in höheren Semestern einführende Lehrveranstaltungen in die Spezialisierungsrichtungen der BWL- und Medien-Profile der TU Ilmenau angeboten.

Studienaufbau

Das Studium zum Bachelor of Science (B.Sc.) für Medienwirtschaft wird durch die folgenden Säulen bestimmt:

  • Betriebswirtschaftslehre
    • Rechnungswesen und Buchführung
    • Produktionswirtschaft
    • Marketing
    • Unternehmensführung
    • Finanzierung und Investition
    • Steuerlehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
  • Volkswirtschaftslehre/Rechtswissenschaften
    • Mikro-, Makroökonomie, Wirtschaftspolitik, Industrieökonomik, Einführung in die Medienökonomie
    • Einführung in das Recht, Zivilrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Einführung in das Medienrecht, Öffentliches Recht
  • Medientechnologie/Medienwissenschaft
    • Informatik, Medientechnik, angewandte Videotechnik, Engineering
    • Einführung, Rezeptions- und Produktforschung, Mediengeschichte, Kommunikationsforschung
  • Mathematik und Statistik
  • Studium generale, Fremdsprachen

 

Verteilung der Fächergruppen

Diagramm Studienschwerpunkte

Die Ausbildung wird mit einem 12-wöchigen Fachpraktikum und der Bachelor-Arbeit mit einer dreimonatigen Bearbeitungszeit im 6. Fachsemester abgeschlossen.