http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik


headerphoto Fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik
Ansprechpartnerin

Univ.-Prof. Dr. Edda Rädlein

Institutsdirektorin

Telefon +49 3677 69-2802

E-Mail senden

INHALTE

IC-Plasmaanlage zur Gasphasenabscheidung

Erzeugung nanometerfeiner Pulver mit themischem, induktiv gekoppelten Plasma

Anwendung der Pulver:

  • gezielte Eigenschaftsänderung durch Verringerung der Partikelgröße
  • Einsatz als katalytisch aktive Substanz in der chemischen Industrie
  • Anwendung in der Energietechnik (Brennstoffzellen) bzw. in der Solartechnik (Grätzelzelle) möglich

Eigenschaft der Pulver:

  • erzeugte Pulver: AI203, TiO2 La Mn Co Sr - Perowskit
  • mittlere Partikeldurchmesser von 10 bis 25 nm
  • spezifische Oberfäche von 50 bis 88 m² pro Gramm (BET)
  • hohe Reinheit der Pulver, geringe Agglomeration