http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Reisevorbereitung

Reisevorbereitung
Soll ich ein Visum beantragen, wie und wann?Hinweise
Wenn man in Deutschland studieren möchte, muss man mit einem nationalen Visum nach Deutschland einreisen. 
Nur die Bürger der Europäischen Union, der USA, Kanadas, Koreas, Japans und Israels sind von dieser Visumspflicht befreit. 
Auch aus den Ländern, aus denen Touristen ohne Visum einreisen dürfen, müssen Sie ein Visum beantragen. 
Die Details, wie der Antrag gestellt werden muss, unterscheiden sich von Land zu Land geringfügig. Am besten fragen Sie bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland nach. Meistens gibt es ein Merkblatt in Ihrer Muttersprache. Ausführliche, offizielle Informationen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.
Das Visum sollte
3 Monate vor der geplanten Reise nach Deutschland beantragt
werden.
Link zurück zur Übersicht

Reisevorbereitung
Wie sieht ein Finanzierungsnachweis aus?Hinweise
Um das Visum zu bekommen müssen sie nachweisen, dass die Finanzierung ihres Lebens in Deutschland gesichert ist. Für den Nachweis gibt es verschiedene Möglichkeiten. Welche Variante die günstigste ist, hängt auch vom Heimatland ab. Bitte wenden Sie sich an die Deutsche Botschaft in Ihrem Heimatland. Dort erhalten Sie ein Merkblatt, das die Besonderheiten Ihres Landes berücksichtigt.
Link zurück zur Übersicht

Reisevorbereitung
Gibt es Stipendien für ausländische Studierende?Hinweise
Eine Möglichkeit zur Suche nach Stipendien finden Sie auf den Webseiten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). 
Dort finden Sie eine Datenbank für Stipendien, in der Sie nach für Sie passenden Förderungen suchen können.
An der Universität gibt es weitere Informationen zu Stipendien und die Möglichkeit das "Deutschland Stipendium" oder Förderung für Graduierte zu beantragen.
Link zurück zur Übersicht

Reisevorbereitung
Wo muss ich mich bereits von zu Hause aus anmelden?Hinweise
Sobald Sie wissen, dass sie den Studienplatz annehmen werden, melden Sie sich beim
Studierendenwerk für ein Zimmer im Wohnheim 
und für den 
Sprachkurs Deutsch oder weitere Kurse zur Studienvorbereitung  (nur wenn sie eine Zulassung für den studienvorbereitende Kurse haben) an. 
Link zurück zur Übersicht

Reisevorbereitung
Wo werde ich wohnen?Hinweise
In Deutschland sind die Zulassungen zum Studium nicht automatisch mit einem Platz in einem Wohnheim verbunden. Sie müssen sich extra online für einen Platz in einem der Wohnheime des Studierendenwerks Thüringen anmelden. In Ilmenau befinden sich die Wohnheime auf dem Campus der Uni. Ausländische Studierende werden bevorzugt mit Wohnraum versorgt. Wenn Sie sich bis spätestens zum 31.07. für das Wintersemester bzw. bis zum 31.01. für das Sommersemester angemeldet haben, werden Sie einen Wohnheimplatz erhalten.
Wenn Ihre Anmeldung später ankommt, heißt das nicht, dass Sie keinen Platz mehr erhalten können. Das Studierendenwerk kann Ihnen dann aber keine feste Zusage machen. Sie werden auf einer Warteliste registriert.

Links:

Infos

Anmeldung für einen Wohnplatz

allgemeine Informationen

Liste der Wohnhäuser

Link zurück zur Übersicht

Reisevorbereitung
Wer hilft mir bei der Anreise?Hinweise

Das Betreuungsnetzwerk „we4you“ bietet Unterstützung an. Studentische Tutoren/ Mentoren und Mitarbeiter des Akademischen Auslandsamtes stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.
Nehmen Sie schon vor Ihrer Anreise Kontakt auf unter we4you@tu-ilmenau.de wenn Sie Fragen haben.
Wenn Sie zum ersten Mal nach Ilmenau kommen, werden Sie wahrscheinlich mit dem Zug ankommen. Der Bahnhof ist etwa 10 min zu Fuß vom Campus entfernt. Um den Weg nicht mit dem schweren Koffer gehen zu müssen, können Sie den Bus nehmen. Diese Fahrt dauert aber etwa doppelt so lang, weil der Bus erst die ganze Stadt abfährt.

Wichtig: spezielle Hinweise und Termine für das
kommende Semester

spezielle Hinweise
und Termine für das kommende
Semester
Link zurück zur Übersicht

Reisevorbereitung
Darf ich arbeiten?Hinweise

Studenten dürfen während des Studiums in Deutschland 120 ganze Tage à 8 h oder 240 halbe Tage à bis zu 4 h arbeiten.

Teilnehmer an studienvorbereitenden Kursen (Sprachkurs oder Studienkolleg) dürfen nur in der Zeit der Ferien arbeiten. 

Für jede weitere Tätigkeit (mehr als 120 Tage) benötigt man eine Arbeitserlaubnis. Eine solche Erlaubnis wird Studenten aber in der Regel nicht gegeben, weil das Studium der Zweck des Aufenthaltes ist und nicht die Arbeit. 

Praktika, die im Studienplan vorgeschrieben sind, sind erlaubnisfrei.

Link zurück zur Übersicht

Offene Fragen?

Reisevorbereitung
Gibt es offene Fragen?Hinweise

Möglicherweise haben sie nicht alle Antworten auf ihre Fragen gefunden.

In diesem Fall bitten wir sie, setzen sie sich mit uns in Verbindung. Sie helfen uns, diese Informationen besser und vollständiger zu machen. Außerdem erhalten sie dann von uns eine persönliche und direkte Antwort. Sie erreichen uns per Mail unter we4you@tu-ilmenau.de.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei der Vorbereitung ihres Studiums.

Link zurück zur Übersicht