http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Jun.- Prof. Dr. -Ing. Silvio Dutz

Fachgebietsleiter

Telefon +49-(0)3677 69-1309

E-Mail senden

INHALTE

Dipl.-Phys. Michael Schneider

MAMUD-Projekt-Mitarbeiter

Forschung & Projekte

Forschungs- Arbeitsgebiete:

Neuartige multimodale Analyseverfahren für die Geoprospektion

  • Betreuung SQUID-basiertes Geomagnetik-Prospektionssystem
  • Behandlung großer Datenmengen
  • (Semi-)automatische Mustererkennung in Messkarten
  • analytische und numerische Inversionsansätze geophysikalischer Daten
  • Rekonstruktion von Szenarien im bodennahen Untergrund
  • Analyse von Unsicherheiten und Fehlerfortpflanzungen in multimodalen Geoprospektionssystemen
  • Entwicklung von generischen Modellen zur allgemeinen Behandlung von Prozessabläufen zur Messung, Verarbeitung, Darstellung und Interpretation realer Experimente

Aktuelle Forschungsprojekte:

Haupt-Projekt:

Begleitprojekte:

  • großflächige magnetische Geo-Prospektion am Karlsgraben:
         - Bauwerksrekonstruktion und Strukturaufklärung in der direkten Bauwerksperipherie

         - geophysikalische Interpretation der Messdaten verschiedener Verfahren

          -->Rahmenprojekt:
         Fossa Carolina: Bindeglied der Hafennetzwerke an Rhein und Donau. Studien zur Überwindung der Europäischen Hauptwasserscheide im Mittelalter (DFG SPP 1630)
  • Multisensorielle Plattform für flächeneffizientes Geoscanning (Förderprogramm ZIM des BMWi:
          - Beteiligung an der Entwicklung eines fahrzeuggestützten Geoprospektionssystems
          - Integration von Geomagnetik (passiv) und Geo-Elektromagnetik (aktiv)
          - Methoden zur Inversion und Interpretation multimodaler geophysikalischer  Daten
 

Zur Person

seit 07/2013

wissenschaftlicher Mitarbeiter am BMTI der TU Ilmenau, FG: Multimodale Datenanalyse in der Biomedizintechnik
begleitend: Gastwissenschaftler am IPHT Jena

02/2010 – 06/2013wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) Jena
Abteilung: Quantendetektion,
Arbeitsgruppe: SQUID-Gradiometrie / photonische Detektion
seit 10/2009Promovent an der FSU Jena an der physikalisch-astronomischen Fakultät
02/2009 – 10/2009wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FSU Jena, Arbeitsgruppe: Modellierung und Simulation (Institut für Materialwissenschaften und Werkstofftechnologie)
01/2009Diplom (Durchschnitt: 1.3)
10/2003 – 01/2009Studium der Physik an der FSU Jena,
Studiengang: Technische Physik
2002/ 2003Zivildienst im Caritas Wohnheim für Behinderte in Heiligenkreuz bei Naumburg
2002

Abitur am Lepsius-Gymnasium in Naumburg Saale (Durchschnitt: 1.4)

06.09.1982geboren in Naumburg /Saale

wissensch. Publikationsarbeit

Nachfolgend aufgelistet finden Sie ein Auswahl wichtiger Publikationen. Für einen vollständigen Überblick nutzen Sie bitte die Publikationsliste des Instituts BMTI.

Publikationen im Zeitraum 12/2012 bis 10/2014

Nationale und internationale Konferenzen:

2014

  • Konferenz „ IEEE International Magnetics Conference“ (Intermag 2014)
    Approaches for inversion and interpretation of large-scale geo-magnetic prospection measurements using a ground-based multi-component SQUID gradiometer system (Vortrag)
  • Konferenz: „Applied Superconductivity Conference” (ASC 2014)
    Comparing different approaches of inversion for dipole-like sources acquired by a high-resolution magnetic geo-prospection system basing on planar-type SQUID gradiometers (Poster)
  • Konferenz „Kryoelektronische Bauelemente“ (Kryo 2014)
    Comparison of inversion algorithms for dipole-like anomalies acquired by a SQUID gradiometer based magnetic geo-prospection system (Vortrag + Poster)

2013

  • Konferenz „International Scientific CNRS Fall School 2012, high Sensitivity Magnetometers“ (MagSchool 2013)
    Application of inversion algorithms to geo-magnetic SQUID gradiometer data(Poster)
  • Konferenz „International Conference on Archaeological Prospection” (ArchPros 2013)
    Inversion and analysis approaches of SQUID gradiometer data measured on large archaeological areas (Vortrag)
  • Konferenz „international conference on marine electromagnetics“ (Marelec 2013)
    Inversion and Interpretation of Data Measured with a Magnetic Full Tensor SQUID gradiometer System (Vortrag)
  • Workshop Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege "Geophysikalische Prospektion in der Denkmalpflege
    Großflächige hochauflösende magnetische Prospektion mit SQUID-Technologie (eingeladener Vortrag)

2012

  • Konferenz „Kryo-elektronische Bauelemente“ (Kryo 2012)
    Application of inversion algorithms to geo-magnetic SQUID gradiometer data (Poster)

Publikationenin wissenschaftlichen Zeitschriften:

  • Volltensor-Inversionen magnetischer Prospektionsdaten
    (M. Schneider, R. Stolz, S. Linzen, M. Schiffler, A. Chwala, M. Schulz, S. Dunkel, H.-G. Meyer. 2013. Inversion of geo-magnetic full-tensor gradiometer data. Journal of Applied Geophysics 92, p.57-67.)
  • Inversion polygonaler Körper zur Grabenrekonstruktion
    (M. Schneider, S. Linzen, M. Schiffler, E. Pohl, B. Ahrens, S. Dunkel, R. Stolz, J. Bemmann, H.-G. Meyer, and D. Baumgarten. 2014. Inversion of geo-magnetic SQUID gradiometer prospection data using polyhedral model interpretation of elongated anomalies. IEEE Transactions on Magnetics. Transmitted 03/2014. Publication estimated 11/2014)
  • Inversion komplexer Szenarien dipolarer Quellen
    (M. Schneider, S. Linzen, K. Hartung, R. Stolz, M. Schiffler, A. Chwala, M. Schulz, S. Dunkel, W. Fried, D. Baumgarten, H.-G. Meyer. 2014, Two-step inversion of generalized magnetic dipole sources for geo-magnetic prospection data. Journal of Applied Geophysics, transmitted 10/2014)

Lehre

Lehre:

Diplom-, Master-, Bachelor- und Studienarbeiten: