http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Jens Haueisen

Institutsleiter

Telefon +49 3677 69-2860

E-Mail senden

INHALTE

Informationstechnologische Unterstützung von GCP in klinischer Forschung der Primärversorgung

Projektbeschreibung

Patientenorientierte medizinische Forschung zum Krankheits- und Versorgungsgeschehen in der ambulanten Praxis, kontrollierte Interventionsstudien, Versorgungsforschung zum allgemeinmedizinischen Arbeitseinsatz, Ergebnis- und Gesundheitssystemforschung im primärärztlichen Bereich benötigen adäquate Instrumente, die allen wissenschaftlichen Ansprüchen, insbesondere den Regeln der Good Clinical Practice genügen.
Die Forschung in diesem Bereich steht jedoch vor zahlreichen Herausforderungen, speziell bei Anreiz und Finanzierung, Koordinationsbedarf, IT-Infrastruktur, Patientenrekrutierung und Query Management.
Der hier vorgeschlagene Lösungsweg besteht in Entwicklung, Spezifikation, Einsatz und Verbreitung einer für das primärmedizinische Setting angepassten informationstechnologischen Infrastruktur, die als prozessorientiertes Informationssystem die qualitätsgesicherte Erstellung und Durchführung multizentrischer Studien unterstützen und Hemmnisse in der allgemeinmedizinischen Forschung überwinden helfen soll. Hierfür soll ein als Open Source verfügbares webbasiertes System für Electronic Data Capture an die Besonderheiten der allgemeinmedizinischen Forschung angepasst (Rekrutierungsverwaltung, Datenübernahme aus Praxissoftware, Query Management) und mit einer aktiven Prozessunterstützung (E-Monitoring, Erinnerungsfunktionen, Zweiwegekommunikation, Projektmanagement) versehen werden.

Abbildung 1: Informationstechnologische Unterstützung von GCP

Projektpartner

  • Institut für Allgemeinmedizin des Universitätsklinikums der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Institut für Technische Informatik und Ingenieurinformatik der Technischen Universität Ilmenau
  • Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover

Publikationen & Patente

Für dieses Projekt wurden noch keine Publikationen hinterlegt.

Nach oben