http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Jens Haueisen

Institutsleiter

Telefon +49 3677 69-2860

E-Mail senden


INHALTE

03.03.2020 – Neue Publikation

Neue Publikation zur transkranialen elektrischen Stimulation des visuellen Systems

Das visuelle System hat eine der komplexesten Strukturen aller Sinnessysteme und ist vielleicht das wichtigste Sinnessystem für das tägliche Leben. In der Publikation wird der Stand der Technik bei der magnetischen und elektrischen Stimulation des visuellen Systems zusammengefasst und als eine Methode zur Modulation des normalen Sehens, zur Induktion von Hirnplastizität und zur Wiederherstellung der Sehfunktionen in Patienten vorgestellt. Folgende Themen bilden die Schwerpunkte der Veröffentlichung: die Geschichte dieses Feldes, Modellierung der Stromflusswege im Auge und Gehirn, neurophysiologische Prinzipien (z.B. Entrainment und Nachwirkungen), die Auswirkungen auf das Sehvermögen bei normalen Probanden und die klinischen Auswirkungen auf die Plastizität und die Wiederherstellung des Sehvermögens bei Patienten mit geringem Sehvermögen, mit besonderem Fokus auf Nacheffekte. Die Abbildung zeigt das Ergebnis einer Stromflussmodellierung im Auge und Gehirn.

Bernhard A. Sabel, Gregor Thut, Jens Haueisen, Petra Henrich-Noack, Christoph S. Herrmann, Alexander Hunold, Thomas Kammer, Barbara Matteo, Elena G. Sergeeva, Wioletta Waleszczyk, Andrea Antal:

Vision modulation, plasticity and restoration using non-invasive brain stimulation – An IFCN-sponsored review

Clinical Neurophysiology, Volume 131, Issue 4, 2020, Pages 887-911

https://doi.org/10.1016/j.clinph.2020.01.008.
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1388245720300353

Ansprechpartner:  Prof. Dr.-Ing. Jens Haueisen, M. Sc. Alexander Hunold

Current density distribution from three electrode setups: ring electrode around eye and patch electrode at Oz (left column), unilateral patch electrodes above and below the eye (middle column) and bilateral patch electrodes (right column). A: magnitude in a sagittal slice through the whole head model; B: coronal (upper row) and sagittal (lower row) view on orientation (arrows) and magnitude (color scale) in the stimulated retina. Note the logarithmic scaling. L: left, R: right, P: posterior, A: anterior