http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Jens Haueisen

Institutsleiter

Telefon +49 3677 69-2860

E-Mail senden


INHALTE

16.04.2020 – Neue Publikation

zur gekoppelte CP-Zerlegung von simultanen MEG/EEG-Signalen

Gleichzeitig erfasste Magnetoenzephalographie (MEG) und Elektroenzephalographie (EEG) Daten sind von Natur aus mehrdimensional und weisen eine Kopplung auf. Es wird eine gekoppelte Tensorzerlegung vorgeschlagen, um die Signalquellen aus dem MEG-EEG während der intermittierenden photischen Stimulation (IPS) zu extrahieren. Dazu wird das Coupled Semi-Algebraic Framework zur approximativen CP-Zerlegung mittels SImultaner Matrix-Diagonalisierung (C-SECSI) verwendet. Die neue Zerlegungstechnik erlaubt physiologisch sinnvolle visuell evozierte Hirnaktivität von Hintergrundsignalen zu trennen. Die Frequenzsignaturen der Komponenten identifizieren entweder ein Entrainment zur jeweiligen Stimulationsfrequenz oder ihrer ersten Harmonischen oder eine Oszillation im individuellen Alpha- oder Theta-Band. In der Gruppenanalyse sowohl der MEG- als auch der EEG-Daten beobachten wir eine reziproke Beziehung zwischen Alpha- und Theta-Band-Schwingungen.

Naskovska K, Lau S, Korobkov AA, Haueisen J, Haardt M: Coupled CP Decomposition of Simultaneous MEG-EEG Signals for Differentiating Oscillators During Photic Driving. Frontiers in Neuroscience, 14:261, 2020

https://doi.org/10.3389/fnins.2020.00261

RMS, channel, frequency, and time signature for Participant 1 and stimulation frequency 1.1fα.

Ansprechpartner:  Prof. Dr.-Ing. Jens Haueisen