http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Andrea Krieg

Stabsstelle Campus-Familie

Telefon +49 3677 69 1710

E-Mail senden

INHALTE

Landeserziehungsgeld

Das Landeserziehungsgeld wurde in Thüringen abgeschafft und kann nur noch für Kinder in Anspruch genommen werden, die bis zum 30.06.2015 geboren wurden.

Das Thüringer Erziehungsgeld wird unabhängig vom Einkommen und der wöchentlichen Arbeitszeit im Anschluss an das Bundeselterngeld 12 Monate lang gezahlt.

Es entspricht monatlich:

  • ... für das erste Kind 150 €,
  • ... für das zweite Kind 200 €,
  • ... für das dritte Kind 250 € und
  • ... für das vierte sowie jedes weitere Kind 300 €.

Voraussetzungen:

  • Das Kind wird nicht oder nicht mehr als fünf Stunden täglich in einer Kindestageseinrichtung oder von einer Kindertagespflegeperson betreut.
  • Den vollen Betrag des Landeserziehungsgelds gibt es nur bei häuslicher Betreuung des Kindes. Wird das Kind nicht mehr als fünf Stunden täglich in einer Kindestageseinrichtung oder von einer Kindertagespflegeperson betreut, dann verringert sich das monatliche Erziehungsgeld um 75,- €.
  • Nachweis der Durchführung der Früherkennungsuntersuchung U 6 (Früherkennung von Krankheiten).

Das Thüringer Landeserziehungsgeld kann parallel zum Betreuungsgeld des Bundes bezogen werden und wird bei der zuständigen Wohnsitzgemeinde beantragt. Alle weiteren Informationen finden Sie hier

Ihr Ansprechpartner

Stadtverwaltung Ilmenau
Am Markt 7
98693 Ilmenau
Tel.: (0 36 77) 60 01 20
Weitere Inormationen Link