http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Andrea Krieg

Stabsstelle Campus-Familie

Telefon +49 3677 69 1710

E-Mail senden

INHALTE

Bafög - Sonderreglungen

Bafög-Empfänger/innen haben die Möglichkeit nach §14 b des Gesetzes einen Kinderbetreuungszuschlag zu beantragen. Zum Bedarfssatz werden im Rahmen der Ausbildungsförderung demnach 113,00 € für das erste Kind und 85,00 € für jedes zweite Kind für ein Elternteil angerechnet. Voraussetzung ist, dass das Kind das 10. Lebensjahr nicht vollendet hat und mit im Haushalt des Elternteils lebt.

Darüber hinaus wird die zusätzliche zeitliche Belastung durch Schwangerschaft und/oder Kindererziehung innerhalb des Gesetzes berücksichtigt. Nach § 15 des Gesetzes kann die Ausbildungsförderung über die Höchstförderdauer unter diesen Voraussetzungen verlängert werden.

Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit dem Amt für Ausbildungsförderung in Verbindung und lassen Sie sich zu den Fördermodalitäten in ihrem Fall beraten. Die Mitarbeiter/innen des Amts können hilfreiche Tipps geben, wie sich eine Studienunterbrechung auf die Ausbildungsförderung auswirkt und wie diese ggf. mit anderen Sozialleistungen überbrückt werden kann.

Ansprechpartner

Amt für Ausbildungsförderung
Max-Planck-Ring 18
98693 Ilmenau
Tel.: +49 3677 69-3811
Weitere Informationen Link

Weiterführende Informationen

  • Amt für Ausbildungsförderung Thüringen: Informationen und Sprechzeiten Link
  • www.bafoeg-aktuell.de Link
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung: Sonderregelungen bei Schwangerschaft und Kindererziehung Link

Elterngeld

Studierende haben einen Anspruch auf die Zahlung von Elterngeld. Ohne Einkommen können Studierende maximal 14 Monate Elterngeld in Höhe von 300 € bekommen. Haben Studierende vor der Geburt ein zusätzliches Einkommen erzielt, wird dieses im Rahmen der Berechnung des Elterngeldes mit berücksichtigt. Bei einem Einkommen von unter 1.000,00 € monatlich (bezogen auf den Zeitraum 12 Monate vor der Geburt), ergibt sich ein höherer Satz. Darüber hinaus kann Elterngeld mit zusätzlichen Sozialleistungen kombiniert werden.

Weitere Informationen der Stabsstelle Campus-Familie zum Thema Elterngeld insbesondere für Arbeitsnehmer/innen finden sich hier. Link

Für die genaue Berechnung des Elterngeldes wenden Sie sich bitte an die Elterngeldstelle des Ilm-Kreises. Link

Elterngeldrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Link

Ansprechpartner & Antragstellung

Landratsamt Ilm-Kreis
Außenstelle Ilmenau
Bürgerservice, Gesundheitsamt, Jugendamt, Sozialamt
Krankenhausstraße 12
98693 Ilmenau
Tel.: +49 3677 657-0
Infos u.a. zu Sprechzeiten Link

Mütter- und Väterberatung in Ilmenau:

  • Montag von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Ort: Frauen- und Familienzentrum, Alte Försterei, Wetzlarer Platz 2
  • Tel.: nur mobil unter 0151 / 12 67 61 83
  • Beratungszeiten ohne Anmeldung
  • Kurzberatung auch am Telefon jeden Montag von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • siehe auch Mütter- und Väterberatung

Mutterschutz & Mutterschaftsgeld für Studentinnen

Ab dem 1. Januar 2018 können erstmalig auch Studentinnen vom gesetzlichen Mutterschutz profitieren. Die Neuregelung des Mutterschutzgesetzes bezieht Studentinnen dann mit ein, wenn die Ausbildungsstelle Ort, Zeit und Ablauf der Ausbildungsveranstaltung verpflichtend vorgibt oder die Studentinnen im Rahmen der Hochschulausbildung ein verpflichtend vorgegebenes Praktikum ableisten. 

Für Studentinnen gilt jedoch zu beachten: Das Mutterschaftsgeld ist eine Leistung, die auch weiterhin nicht von allen Studentinnen beansprucht werden kann. Es steht immer im Zusammenhang mit einem Beschäftigungsverhältnis, das durch fortgeschrittene Schwangerschaft und Geburt unterbrochen wird.

Weiterführende Informationen zu Mutterschutz und Mutterschaftsgeld für Arbeitnehmerinnen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendNeuregelung des Mutterschutzes Link

 

Kindergeld

Bitte beachten Sie zum Thema Kindergeld die Informationen unter Beruf und Familie Link.

Antragsdokument (nur für Studierende)

Antrag auf Kindergeld Link

 

Stipendien & finanzielle Unterstützungsangebote

Studierende und promovierende Eltern haben die Möglichkeit sich für Stipendien bei Stiftungen oder für finanzielle Unterstützungsangebote zu bewerben. Folgend finden Sie eine Auswahl:

  • Promovierende Eltern der TU Ilmenau können sich je nach gegebenen Voraussetzungen für ein Wiedereinstiegsstipendium oder Kontaktstipendium bewerben Link
  • Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens”: Unterstützung schwangerer Frauen und Mütter in Notlagen Link
  • Heinrich-Böll-Stiftung: Unterstützung studierenden oder promovierenden Eltern meist geisteswissenschaftlicher Studiengänge Link
  • Konrad-Adenauer-Stiftung: Zusätzlich zum Stipendium können Stipendiaten einen Kinderbetreuungszuschlag erhalten Link
  • Malwista-Stipendium: Stipendium für ein Auslandsstudium mit Kind Link
  • Begrüßungsgeld: Mütter und Väter mit Hauptwohnsitz in Ilmenau erhalten für Neugeborene von der Stadt ein BegrüßungsgeldLink
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II können bei der Agentur für Arbeit finanzielle Unterstützung für die Baby-Erstausstattung beantragen Link